Aktuelle Zeit: 11. Dez 2018, 13:30  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
 Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen) 
AutorNachricht
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Hier (meine) grundlegenden Gedanken um Ausrüsten von Schiffen. Jeder sollte natürlich in erster Linie seinem eigenen Spielstil folgen und die folgenden Informationen gegebenenfalls einfach ignoriern. Aber als grundlegender Ansatz für eigene Ideen könnten sie zu gebrauchen sein.

Energiewaffentyp:
Es ist relativ egal, welchen Typ man wählt, aber man sollte pro Schiff nur einen Enerigetyp wählen (also entweder Phaser oder Disruptor oder Plasma oder...), da sonst Waffenenergie und Schadenpotential unnötig verloren geht.

Bild
Der gewählte Energiewaffentyp (hier Bspw. Phaser) sollte dann durch entsprechende taktische Konsolen untersützt werden. In den Slots für taktische Konsolen haben andere Konsolen als diese nichts zu suchen!

Zitat:
„Selbst die stärkste Waffe richtet keinen Schaden an, wenn sie nicht trifft.“
Daher sollte man Waffen mit [Dmg] vermeiden und lieber auf [CrtD] (gegen NPCs (Pve)) oder [Acc] (gegen Spieler (PvP)) setzen.

Bild
Der "Kinetische Schneidstrahl" der Borg (Feuerradius 360°) im Heck des Schiffes ist eigentlich immer gut und ersetzt dort am Ehesten einen Torpedo.


=/\=
Eskorten
Sie verfügen über ein hohes Angriffpotenzial und die Hüllen bestehen im allgemeinen aus einer komplizierten Verbindung aus Alufolie und Pappmaché. Hier ist Angriff die Beste Verteidigung.

Energieverteilung
Waffen und Triebwerke

Gepulste Energiewaffen & Torpedos
Eskorten sind die einzigen Schiffe (bis auf wenige Ausnahmen), die Kanonen tragen können. Kanonen haben einen hohen Schadenausputt, aber einen geringen Feuerradius (45°). Eine Waffenausrichtung nach vorne ist daher am sinnvollsten. Schwere Doppelkanonen sind hierbei die Beste Wahl.

Vorne:
BildBild
Kanonen, evtl. ergänzt um Torpedowerfer

Hinten:
Bild
Geschütztürme (Feuerradius 360°).

Die Brückenoffiziersfähigkeit: "Kanonenstreufeuer" ist sehr zu empfehlen.


=/\=
Kreuzer
Kreuzer sind fliegende Festungen und etwa genauso manövrierfähig. Sie können viel Schaden austeilen und noch mehr einstecken. Ziehen sie das gegnerische Feuer auf sich, haben verbündete Eskortschiffe leichtes Spiel.

Energieverteilung
Waffen und Schilde

Gerichtete Energiewaffen & Torpedo
BildBild
Einfache Strahlenbänke haben einen Feuerradius von 250°. Eine Vielzahl davon vorn und hinten installiert und den Gegner seitlich neben dem Schiff, richten sie am meisten Schaden an. Zuviele Energiewaffen ziehen aber auch sehr viel Waffenenergie, daher sind ergänzende Torpedos vlt nicht schlecht, mehr als einer sollten es aber nicht unbedingt sein.

Die Brückenoffiziersfähigkeit: "Strahlenbanken - Feuer frei" ist sehr zu empfehlen.


=/\=
Forschungsschiffe
Forschungsschiffe sind quasi die Magier im STO-Universum. Die teilen wenig Waffenschaden aus und stecken wenig ein (aber mehr als Eskorten). Ihre Stärke sind die Wissenschaftlichen Fähigkeiten, die feindliche Subsysteme lahmlegen, ihnen Energie abziehen und Verbündete heilen. Dazu brauchen sie viel Hilfenergie.

Energieverteilung
Waffen und Hilfsenergie

Gerichtete Energiewaffen & Torpedos
BildBild
Durch eine niedrigere Waffenenergie bieten sich hier Torpedos an, büßen gegen Schilde aber direkt 75 % des Schadens ein. Ergänzt um gerichtete Energiewaffen, um feindliche Schilde und andere Subsysteme ausschalten zu können.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Nuvok am 27. Nov 2014, 15:20, insgesamt 2-mal geändert.

10. Aug 2014, 20:26
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Eine Grafik über den Standardschadensausputt der Energiewaffen bezüglich der Entfernung zum Ziel:
Bild

_________________
Bild


25. Aug 2014, 19:02
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 378
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Nuvok, sehe ich das richtig das Kreuzer fuer Taktiker geeignet sind?
Und dann jeweils nur eine Torpedobank vorne und eine hinten haben sollten?

Das Thema mit der richtigen Schiffsausruestung nervt mich ziemlich. Nicht nur bei STO.

_________________
Bild


27. Nov 2014, 07:41
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
hm.. interessant :) nur überleg ich dann schon wieder wie die funktion iin der englischen version genannt wird :P ;) ich spiel eigentlich schon von anfang an die englische version, weil die deutsche übersetzung damals ziemlich mies war und dann habs ich so gelassen

_________________
Bild


27. Nov 2014, 09:41
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Die Übersetzung ist jetzt soweit das man es getrost auf DE spielen kann.

_________________
Bild


27. Nov 2014, 10:10
Profil ICQ
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
@ Pike:
Vom Spiel ist es so gedacht, das Eskorten für Taktiker, Kreuzer für Techniker und Forschungsschiffe für Wissenschaftler sind. (Darum auch die =/\=-Farben oben ;) ) Welches Schiff Du spielst, ist Dir überlassen. Nimm das, was Dir am Meisten Spaß macht. Für den Kreuzer höchstens einen Torpedo vorn und evtl. einen hinten. Winchester hat die Torpedos lieber hinter, weil er ständig flieht. :mrgreen:

Wenn es Dir nur um den größtmöglichen Schadenausputt geht, nimm einen taktischen Romulaner und setze ihn in eine Scimitar (Taktikvariante). In Sachen Schaden ist das die mit Abstand beste Wahl.

@ Neireh:
Welche Funktion? Ich spiele selbst auf englisch, aus den von Dir genannten Gründen. ;) Falls Du die Brückenoffizersfähigkeiten meinst:
"Strahlenbank: Feuer frei" -> "Beam Array: Fire at Will"
"Kanonenstreufeuer" -> "Cannon: Scatter Volley"

@ McGilles:
Wenn unter "Steuerung" "Leertaste" steht, aber "Weltraum" gemeint ist, bezweifle ich das. ;)
Bei irgendeiner Konsole oder Waffe, haben sie "10" mit "25" übersetzt... :roll: (Vermutlich in der Zeile verrutscht, aber trotzdem)

_________________
Bild


27. Nov 2014, 15:15
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 378
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Danke Nuvok,
es geht mir zwar um einen möglichst hohen Schaden aber nicht um jeden Preis.
Bin mir gerade nicht sicher ob ich einen Kreuzer habe. Das muss ich mir nochmal anschauen.
Was hälst Du davon, wenn achtern ein Torpedolauncher und 3 Strahler sind und vorne diese komische Borgfräse und auch noch 3 Strahler?
Die Konsolen muss ich noch herausfinden.

_________________
Bild


27. Nov 2014, 15:39
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Klingt gut! Evtl. Borgfräse und Torpedo tauschen (die Fräse kann immer feuern). Wirst Du aber selbst merken, was bei Dir sinnvoller ist. So oder so, den Gegner möglichst neben Deinem Schiff halten, damit die vorderen und hinteren Strahlenbänke gleichzeitig feuern können.

Wenn das Schiff vorn und hinten jeweils vier Waffenplätze hat (4 4), ist es wahrscheinlich ein Kreuzer.
Forschungsschiffe haben meist 3 3 und Eskorten 4 2.

ACHJA:
Am Besten die Einfachen Strahlenbänke verwenden, nicht die Doppelten. Sonst klappt das mit Vorn und Hinten gleichzeitig feuern nicht. ;)

_________________
Bild


27. Nov 2014, 15:59
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 204
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Ich dusseliges Ding habe als Delarya (Taktiker) einen Kreuzer genommen. Die Mähre hat einen Wendekreis wie ein Dampfer und ist lahm.
Als Kompott habe ich alles auf Plasma.

"Sagt mir Bescheid wenn ich noch mehr vermasseln kann"

Hatte vorher nur Eskorten,wendige und bissige Kampfzecken.Aber manchmal gehen Mädchen halt auch nach dem Aussehen und da fand ich eben das die eskorten völlig pottig aussehen :roll:

_________________
Bild


27. Nov 2014, 16:16
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Waren die Kreuzer nicht die "hässlichen Tellerminen"? ;) Als Taktiker kann man natürlich einen Kreuzer wählen, sind ja fliegende Festungen, während Eskorten schnell auseinander fallen. :D Mit einfachen Strahlenbänken vorn und hinten brauchen Kreuzer gar keinen kleinen Wendekreis. Mit "Strahlenbanken: Feuer frei" gibt es ein regelrechtes Strahlenmeer, das mehr als nur einen Gegner schrottet. ;)

_________________
Bild


27. Nov 2014, 16:27
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 204
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
*denkt* "Mann hat der Vulki ein Gedächtniss"

Also mein Schiffchen sieht schon schick aus,keine Tellermine,eher wie aus (R)Traumschiff Epi 1.

Also nur umrüsten von Plasma auf Strahlenbänke und Torpedos.Keine Dualbänke.
Gehen auch Quantentorpedos?

_________________
Bild


27. Nov 2014, 16:36
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Zitat:
Winchester hat die Torpedos lieber hinter, weil er ständig flieht. :mrgreen:


Bist du dir da sicher. Ich meine das er sie hinten hat weil ich mich immer wieder im 3 km Abstand hinter ihm teleportiere. :mrgreen:

_________________
Bild


27. Nov 2014, 16:38
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
@ Talyn:
Du fliegt ein riesiges Phallussymbol?! :shock:
Es gibt auch Plasmastrahlenbänke. ;) Genau so wie Phaserstrahlenbänke oder Dirsuptorstrahlenbänke.
Torpedos: Photonen-, Quanten-, Transphasen-,... nimm was Du willst. Photonen haben eine höhere Feuerrate, Quantentorpedos verursachen mehr Schaden pro Schuss. Für Kreuzer würde ICH eher Quantentorpedos wählen und für Eskorten eher Photonen.

@ Telev:
Hat er zumindest mal behauptet, bestätigen kann ich das nicht (er stört immer mein Senoren :evil: )

@ alle Damen:
Ja, der Vulki hat ein gutes Gedächtnis. Ich dachte immer, Frauen mögen so etwas. Die Erfahrung zeigt aber, dass das nicht der Falls ist, ganz im Gegenteil: Es macht ihnen Angst! :cry:

_________________
Bild


27. Nov 2014, 16:47
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 204
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Mir ist das Wort "Phaser" entfallen... die meinte ich.
Jetzt hab ich massig Plasmastrahlenbänke,vorne noch eine duale und hinten Quantentorpedos und *hust* einen Plasmageschützturm.
Ja ich weis der gehört auf eine Eskorte :roll:

_________________
Bild


28. Nov 2014, 10:49
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
@Nuvok

Zu den Eskorten in deinem ersten Post möchte ich noch was ergänzen bzw. auch 2 Einwände posten. Zuerst zu den Einwenden Geschütztürme sind so gut wie unbrauchbar weil sie zu wenig Schaden machen. Ich empfehle hinten einfach Strahlenbänke einzubauen und die Brückenoffiziersfähigkeit: Strahlenbank Überladung dazu zunutzen. Das nächste ist das die Brückenoffziersfähigkeit:Streufeuer unützt ist den der Schaden den du machst ist zu gering, als das er wirkt. Die Fähigkeit Schnellfeuer richtet mehr Schaden an und die Schilde sind schneller weggeschossen.

Was ich noch ergänzen möchte das es auch sinnvoll sein kann, als Taktiker rein auf Energiewaffen zu skillen und die Torpedos wegzulassen. So spiele ich zur Zeit. ^^

_________________
Bild


29. Dez 2014, 20:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de