Aktuelle Zeit: 22. Jul 2018, 07:13  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen) 
AutorNachricht
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Streufeuer ist ja auch nicht für einen einzelnen Gegner gedacht; Telev, sondern das man gleich mehreren Gegnern aufs Korn nehmen kann. Mache ich besonders gerne bei der Dreier-Formation der Breen gerne.^^
Erst ne Gravitationsquelle gesetzt damit die Penner nicht abhauen können und dann mit Streufeuer die ganze Gruppe zerf...PIEP!. :mrgreen:

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


29. Dez 2014, 21:40
Profil ICQ
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
@ Telev:
Ergänzungen und / oder Einwände sind immer herzlichst willkommen! :)

Zu der Brückenoffiziersfähigkeit eine entschiedenes: "Jein" ;) Schnellfeuer hat einen höheren Schadensausputt, als das Streufeuer, das ist richtig. Mit Streufeuer trifft man aber mehrere Gegner, wenn diese relativ dicht bei einander sind.

Mit meiner Vesta, beispielsweise, nutzte ich "Gravitationswelle" um die Gegner zusammen zu ziehen und feuere dann mit dem Streufeuer auf die ganze Gruppe. Platzt ein Gegner, nimmt sein Warpkern gerne noch andere mit, weil ich zumindest deren Schilde runter geballert habe.

Mein Klingone in seinem Raubvogel (I.K.S. Iccobar ;) ), nutzt dagegen das Schnellfeuer, aus den von Dir genannten Gründen. Der hat keine Gravitationswelle zur Verfügung und kann auch nicht die Agro von mehr als einem Gegner gebrauchen.

Es kommt halt immer auf den Spielstil an. Strahlenbänke im Heck sind für mich recht sinnfrei, da ich die Gegner möglichst vor mir habe und die Strahlenbänke dann gar nicht erst feuern können (Feuerradius 250°). Im meinem Romulanischen Warbird - mit geringerer Wendigkeit und besseren Tank-Eigenschaften, sind vorn Kanonen und hinten Strahlenbänke, plus die Fähigkeit: "Strahlenbanken: Feuer frei" ganz nett. So kann ich mich auf ein Primärziel konzentrieren, während sich die rückwertigen Strahlenbänke zwischendurch immer mal wieder um den Kleinkram kümmern.

Das man als Taktiker und Cpt. einer Eskorte ruhig auf Torpedos verzichten kann, dagegen sage ich auch nichts. Es steht explizit "evtl. [...] Torpedowerfer" dort. Bei der Skillung gebe ich Dir vollkommen recht! Dafür kommen Torpedos leider zu selten zu einem wirklich effektiven Einsatz. Da lohnt es sich eher, in andere Fähigkeiten zu investieren.

_________________
Bild


29. Dez 2014, 21:41
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Ich habe so was ähnliches wie eine Gravitationswelle. Habe mir den Namen jetzt nicht gemerkt. Das hat den gleichen Effekt. Meine Taktik ist das ich das Ding abfeuere dann Schnellfeuer einsetzte und der Rest wird im vorbei fliegen mit den Strahlenbänken erledigt. Aber man sieht das jeder eine andere Spielweise hat. Dennoch halte ich Schnellfeuer für sinnvoll. Aber in einem Warbird Kanonen na ja da wäre ich wohl sehr schnell Tod. :mrgreen:

_________________
Bild


29. Dez 2014, 22:45
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Ich glaube der Grund warum du das machen kannst ist die Geschwindigkeit der Eskorte. Ich merke es bei meiner Eskorte das ich immer abbremsen muss damit ich das volle Streufeuer ausnutzen kann.
Hingegen mit der Vesta, die ein Wissenschaftsschiff ist, ist man nicht so schnell am Gegner vorbeigerast.^^

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


29. Dez 2014, 23:15
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Ich bremse meine Eskorte eher selten ab. Aber Win hat auch schon gemerkt das ich mich gerne, hinter ihm hin telportiere. Das schöne ist auch das ich mir meiner Eskorte auch noch Hangarschiffe mitführen kann die gut als Ablenkung dienen können. Wenn ich ehrlich bin würde ich gerne mit euch mal ein Gefecht machen bisher hat sich nur Win getraut und auch gewonnen.

Ich würde gerne mal sehen wie ich mich bei euch so mache. :D

_________________
Bild


29. Dez 2014, 23:29
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Frag Romu Nuvok, den Camper. ^^

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


29. Dez 2014, 23:40
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Du bist ein Feigling. ^^

_________________
Bild


29. Dez 2014, 23:43
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Da kommt mir eine Szene aus New Frontier in den Sinn. Muss ich dir mal erzählen. :P ^^

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


29. Dez 2014, 23:57
Profil ICQ
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Meine Schiffe, die für ein Gefecht soweit bereit sind, sind hier im Forum unter "Zeig mir was du hast. (Schiffe)" zu finden. ;)

_________________
Bild


29. Dez 2014, 23:58
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Okay Nuvok, ich werde sobald ich dich online sehe anschreiben. Ich sage gleich das es mir nicht ums gewinnen geht sondern der Spielspass im Vordergrund steht. Sozusagen ist es mir egal wer gewinnt. :D

_________________
Bild


30. Dez 2014, 22:12
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Ständig drehen nutzt alles aus: Breitseite, geringe Angriffsfläche und man bleibt dran. ;)

Ich fliege bevorzugt Kreuzer. Mein Delta hat jetzt ne Nova und die ist auch für einen Taktiker interessant. Mein erster Charakter fliegt ne Venture, die ist wohl das, was Talyn meinte. :D Aber ich habe die mit Phasern und je einem Torplauncher vorn und hinten ausgestattet und es funktioniert. Dennoch: die Galaxy reicht.

Jetzt schwanke ich beim Traumschiff, aber es bleibt wohl beim Wächterkreuzer.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


7. Apr 2015, 17:33
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
In gewisser weise kann man mit jeder Klasse jedes Schiffe fliegen. Ich glaube Win spielt auch als Taktiker mit einem Wächterkreuzer wenn ich mich jetzt nicht irre. Da kannst du dich mit ihm mal über die Ausrüstung unterhalten.

Jedoch muss man auch sagen sind die Schiffe nicht umsonst in Eskorte, Kreuzer und Forschungsschiffe unterteilt. Denn optimal sind für Taktiker Eskorten, Techniker mit Kreuzer und Wissenschaftler mit den Forschungschiffen.

Dann gibt es noch die Angriffskreuzer die auch für einen Taktiker interessant ist. Sie können Kanone tragen und haben auch eine gute Wendegeschwindigkeit wenn es darum geht dem Gegner auf die Pelle zu rücken. Meiner Meinung nach sind das gute Allrounder die es für jede Klasse interessant machen. Zur Zeit bin ich am Überlegen ob ich mir nicht die Avenger zulegen denn die hat vorne 5 Waffenslots. Das muss ich mir jedoch noch überlegen.

Aber um auch eines klar zu sagen jeder soll so spielen wie er möchte. Denn nur so findet man für sich die richtige Spielweise.

_________________
Bild


7. Apr 2015, 18:25
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Mal ne Anmerkung zu den Geschütztürmen, die gar nicht so sinnfrei sind: Meine Odessey hat hinten drei plus einen Transphasentorpedo, vorn den Rundstrahler (uralt und antiprotonisch), zwei Strahlenbämke und einen Transphasentorp. Das hat sich nach mehreren Versuchen als sinnvoll erwiesen. Ich dreh mich städnig. Geschütztürme feuern mit dem Rundstrahler ständig, da sie vorn und hinten 180 Grad haben. Und sie legen die gegnerischen Schilde platt. Darüber hinaus habe ich inzwischen Tetryon und Tetryon-Strahlenbanken, die ich am besten finde, sind verdammt teuer...

Zu den Forschungsschiffen: mein neuer Charakter wird nur Forschungsschiffe fliegen. Erstaunlicherweise haben die eine bessere Erfolgschance gegen die nervigen Gegner wie dieses Trägerschiff und den Unterstützungskreuzer (keine Ahnung, wie die jetzt offiziell heissen.) Mit Eskortschiffen musste ich ständig wiedererweckt werden. Die Forscher machen die einfach platt.^^ Und da reicht schon die Nova für.

Um Nuvok entgegenzukommen und Gemäkel zu vermeiden, habe ich einen Forscher erstellt. *g* Aber der ist eigentlich als Spielcharakter nicht so sinnvoll wie ein Taktiker oder Techniker.

Nuvok oder Tommy: gebt mir mal ne Empfehlung, ob Vesta, Aventine oder Rademaker sinnvoll sind. Einen davon möcht ich nämlich kaufen.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


4. Jun 2015, 16:33
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Du wirst mit der Zeit feststellen das Tetryon nicht so gut sind wie sie in der Beschreibung da gestellt werden. Am besten sind derzeit Antiprotonen, Phaser und Disruptoren. Es zählt mehr wieviel kritischen Schaden du hinlegen kannst und wieviel DPS du schaffst. Derzeit schaffe ich bis zu 35.000 DPS und in Facebook meinte sogar einer das ich damit sogar gut im Rennen liege. ^^

Das du häufig mit dem Escortschiff platzt kann an der Ausrüstung liegen und am Timing die Skills zu aktivieren. Ich bin einige male gegen Win angetreten und auch wenn er mich fast immer besiegt hatte er es immer sehr schwer. Das letzte mal meinte er ich wäre wie ein Borg der seine Taktik anpasst. :mrgreen:

Um ehrlich zu sein nicht jedem liegt ein Escortschiff. Meine Empfehlung ist es einfach das zu spielen mit dem man am besten zurecht kommt.

_________________
Bild


4. Jun 2015, 17:18
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Grundlagen – Schiffausrüstung (Waffen)
Odessey Taktikkreuzer. Das ist mein Traum und ich bin äusserst zufrieden. Interessant ist da noch die OP-Variante, da sie sich in Antrieb und Untertasse teilt und die selben Flottenbefehle hat. Der Forscherkreuzer dagegen interessiert mich weniger.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


4. Jun 2015, 18:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de