Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018, 17:46  





Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1634 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 105, 106, 107, 108, 109
 Kapitel 5: Section 31 
AutorNachricht
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Brücke

1.Offizier
Cmdr. McGilles


Die Voyager war zurück. Nach über 7 Jahre war hatte es Capt. Janeway es geschafft, ihre Crew wieder nach Hause zu bringen. Er war stolz und gerührt diesem Moment beiwohnen zu dürfen.

Die Lage enstpannte sich wieder. Lt. Tommy war gerade dabei die Brücke zu säubern und der Capt. und Lt. Druitt zogen sich neue Kleidung bzw. Kleidung an.

Die eingedrungen Drohnen wurden alle eliminiert. Sie hatten keine Chance, Schaden anzurichten. Die Sphäre hat dem Schiff ebenfalls keinen Schaden zufügen können. Alle Systeme arbeiten normal"

"Gut Lt. Können sie die Außenhülle der Voyager scannen? Was ist das für eine Hülle?"

wartet auf: Fuller

_________________
Bild


6. Feb 2013, 22:40
Profil ICQ
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Deck 07 – Astrometrie

leitender WO
Lt. Cmdr. Nuvok
Sternzeit: 54973,4



Nuvok verfolgte das Geschehen auf dem Bildschirm: Aus dem Transwarpkanal kam eine einzelne Borgspähre heraus – mit zusätzlicher Föderationssignatur.

'Entweder ist das noch so eine Fehlfunktion, oder etwas sehr seltsames geht hier vor...'

Während er sprach, ließ er eine kurze Systemdiagnose laufen. Ob der mögliche Fehler direkt bei den Sensoren lag, konnte er nicht feststellen; um diese zu überprüfen, hätte er sie abschalten müssen und das wäre in dieser Situation höchst unklug. Was er mit Sicherheit sagen konnte war, dass die Brücke die gleichen Werte empfing und die Flotte das Feuer eröffne. Kurz darauf ertönte er Eindringlingsalarm, die Borg materialisierten sich aber „nur“ auf der Brücke und in den Gängen vor dem Hauptmaschinenraum und dem Hauptcomputerkern, also nichts in der Nähe der Astrometrie. Nur Sekunden später verschwand die Borgspähre von den Sensoren und diese lieferten nun ein klareres Bild von der Föderationssignatur. Wieder einmal zog Nuvok die Augenbraue hoch und überprüfte abermals Systeme. Angeblich war alles in Ordnung und die Brücke empfing auch diesmal wieder die gleichen Werte.

Die Thor legte einen Parallelkurs zur Voyager an und begleitete Sie – so wie der Rest der Flotte – Richtung Erde.

'Erst die detailiteren Karten der Sektion 31, und bald welche aus dem Delta-Quadranten!'


warten auf: Ereignisse

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Nuvok am 8. Feb 2013, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.

6. Feb 2013, 23:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 546
Wohnort: USS THOR
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Thor, Deck 1, Brücke
Lieutenant Fuller
1. Operations Manager


"Nein, Commander, zur Hüllenpanzerung kann ich Ihnen keine Informationen geben. Es ist eine Art applative Panzerung, aber ich kann Ihnen momentan keine Informationen über Ihre Zusammensetzung liefern." Er sah noch einmal kurz auf seine Anzeigen. "Ich registriere eine rege Kommunikation zwischen Flottenkommando und VOYAGER."

Vermutlich würde Janeway selbst alle nötigen Informationen über neu erworbene Technologien weitergeben, aber bestimmt nicht an die THOR, dachte sich Fuller. McGilles' Interesse war verständlich, aber die Admiräle hatten Priorität.

Warten auf: Befehle


6. Feb 2013, 23:22
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Brücke

Lt.Cmdr. Neireh (Sicherheitschefin)


Commander McGilles war gegen ihren Vorschlag, aber die Frage übrigste sich sowieso als die Shäre anfing scheinbar von innen heraus zu zerbrechen von Explosionen geschüttelt. Aus der Trümmerwolke heraus glitt ein Schiff in eindeutigen Föderationsdesign. Eine Intrepid wie die THOR selbst. Als sich herausstellte welches Schiff das wirklich ist schienen alle auf der Brücke kaum ihren Augen zu trauen. Gut, sie hatte auch davon gehört das die Föderation ein Raumschiff verloren hatte das auf welche Weise auch immer, im Delta Quadranten gestrandet war, aber sie hatte jetzt nicht den Bezug dazu wie ihre Kollegen. Mißtrauisch ob dies nicht doch ein Trick der Borg sein könnte hatte sie das Schiff versucht zu scannen, aber es schien nichts auf Borg hinzuweisen. Dem regen Kommunikationsverkehr nach zu urteilen, war es wohl wirklich das lang vermisste Schiff. Der Captain ließ ihnen ein Willkommen senden und sie begleiteten die Voyager zur Erde. Während sich dann der Captain und Druitt umziehen gingen, war Tommy damit beschäftigt sein kleines Borg Massaker zu entfernen. Sie nickte ihm leicht zu bei seiner Entschuldigung.

"Schauen sie das nächste mal genauer hin wohin sie ihre Beute werfen."

Sie sicherte die Waffen wieder und langsam wich auch ein Teil der Anspannung von ihr. Ihre Uniform hatte zwar auch ein paar Spritzer abbekommen, aber darum würde sie sich später kümmern. Noch war ja Roter Alarm. Im stillen dachte sie bei Nuvoks Bericht zur ungewöhnlichen Panzerung des Schiffes daran, das sich ihre Leute sicher auch dafür interessieren würden.



Weiter: Anwesende, Ereignisse

_________________
Bild


7. Feb 2013, 00:57
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Brücke

Captain
Daniel Winchester


Kurz nachdem er sich umgezogen hatte, kam er auch schon wieder auf der Brücke an und beendete den Roten Alarm. Die Thor fiel unter Warp und vor ihnen erschien die Erde, die immer größer wurde. "Immer wieder schön nach Hause zu kommen.", stelle er fest und lächelte leicht. Win sah zum Piloten. "Ensign holen sie die Andockerlaubnis ein und bringen sie uns in den Raumdock.", dabei setzte er sich wieder auf seinen Platz und war zufrieden, das es schon wieder etwas sauberer auf der Brücke war.

Warten auf: Druitt [Pilot]

_________________
Bild


7. Feb 2013, 09:46
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 378
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
USS Thor
NPC Ensign Jennifer Gilbert
2. Conn
Brücke

"Ensign holen sie die Andockerlaubnis ein und bringen sie uns in den Raumdock."

"Verstanden Captain." lächelte Jennifer den Captain an. Sie tippte eine Anfrage an das Raumdock. Einen kurzen Augenblick später bekam Sie die Antwort mit einem 'Willkommen zu Hause'.

Jennifer deaktivierte die Impulstriebwerke und schaltete auf Manöverdüsen um. Schließlich war Sie nicht Druitt. Sie war viel behutsamer und hielt sich an die vorgeschriebenen Regeln. Das Raumdoch öffnete die Tore und die Thor glitt in dieses hinein.

Im nächsten Schritt deaktivierte Gilbert die Antriebe und liess das Schiff mit seinem Schwung auf die richtige Parkposition treiben. Als die Thor dort ankam aktivierte Jennifer kurz den Umkehrschub und das Schiff kam zum stehen. "Die Thor steht. Lt. Fuller, Sie dürfen die Andocklammern aktivieren!" berichtete Ensign Jennifer Gilbert.

wartet auf: Fuller, Winchester, Anwesende Brücke

_________________
Bild


7. Feb 2013, 14:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 546
Wohnort: USS THOR
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Thor, Deck 1, Brücke
Lieutenant Fuller
1. Operations Manager


"Die Thor steht. Lt. Fuller, Sie dürfen die Andocklammern aktivieren!"

Hatte er das richtig verstanden? Irgendwie schienen alle Piloten an Bord einen leichten Tick zu haben, dachte Patrick. Dann ging er um seine Konsole herum, auf die CONN-Konsole zu und wies auf die Tastatur-Ansicht.

"Entschuldigen Sie, Ensign, aber diese Tastenkombination steuert die Andockklammern. Meine Station steuert Kommunikation, interne Systeme und Energieverteilung. Navigation und Steuerung, An- und Abflugmanöver inklusive des Dockens sind an diese Station gebunden. Sie können Sie aber auch auf den Maschinenraum übertragen, wenn Sie wollen."

Mit einer entschuldigenden Geste Richtung Kommandosessel kehrte Lieutenant Fuller an seine Station zurück und kümmerte sich um seine Arbeit.

Warten auf: Reaktion, Befehle


7. Feb 2013, 14:47
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 378
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
USS Thor
NPC Ensign Jennifer Gilbert
2. Conn
Brücke


"Entschuldigen Sie, Ensign, aber diese Tastenkombination steuert die Andockklammern. Meine Station steuert Kommunikation, interne Systeme und Energieverteilung. Navigation und Steuerung, An- und Abflugmanöver inklusive des Dockens sind an diese Station gebunden. Sie können Sie aber auch auf den Maschinenraum übertragen, wenn Sie wollen."

Jennifer kam sich ertappt vor. Von einem Offizier zurecht gewiesen zu werden war Ihr peinlich. Sofort aktivierte Sie die noetigen Prozeduren und die Andockklammern rasteten ein. "Haben Angedockt." berichtete Gilbert und deaktievierte die Conn. Mit einem Reuen Nicken verabschiedete Sie sich von den Anwesenden und trat an Fuller heran. "Lt. Ich waere Ihnen sehr verbunden, wenn Sie Lt. Druitt nichts von meinem kleinen Misgeschick sagen wuerden." bat Sie.

wartet auf: Fuller

_________________
Bild


7. Feb 2013, 19:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1152
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Krankenstation, Deck 5
Lt. Leonard Trell, M.D.


Bild

"MEinen SIe es ist vorbei Doktor?"
"Es sieht so aus", antwortete Trell.
In der Tat war es ruhig geworden. Leider gab es keine Durchsage von der Brücke und Trell musste sich mithilfe des Computers über die Lage informieren.
Erstaunt blickte er Opelix an.
"Das Gefecht ist vorbei. Ist das möglich? Die Voyager ist aus dem Deltaquadranten zurück!"
Trell begann damit, die Krankenstation wieder in den Normalzustand zu versetzen.

wartet auf: Opelix


7. Feb 2013, 20:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 546
Wohnort: USS THOR
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Thor, Deck 1, Brücke
Lieutenant Fuller
1. Oprations Manager


'Dem liefer ich doch niemanden ans Messer', dachte Patrick, als Gilbert an ihn herantrat. Sie war gar nicht so übel, dachte er. Und dieser Druitt war nicht gerade das, was man ein Vorbild nennen konnte.

"Selbstverständlich nicht", flüsterte er ihr lächelnd zu, als sie ihn bat, Druitt nichts zu verraten. Er hätte sie jetzt vielleicht auch zum Essen einladen können, aber das war nicht sein Stil...

Warten auf: Ereignisse, Befehle


7. Feb 2013, 21:38
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 378
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
USS Thor
NPC Ensign Jennifer Gilbert
2. Conn
Brücke


"Selbstverständlich nicht", flüsterte er ihr lächelnd zu

Laechelnd nahm Sie sein Versprechen war. Eigentlich koennte Sie es sich vorstellen mit Ihm einen Snack zu sich zu nehmen. Leider war Sie zu schuechtern, um den ersten Schritt zu machen.
Beruhigt ging Sie von der Bruecke.

_________________
Bild


7. Feb 2013, 21:41
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 627
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Krankenstation
Ens. Opelix

"Es sieht so aus",
"Das Gefecht ist vorbei. Ist das möglich? Die Voyager ist aus dem Deltaquadranten zurück!"


"Die Voyager? Sie ist zurück? ... Bei allen Göttern. Das sind gute Nachrichten." Sofort räumte er den Phaser in die dafür vorgesehene Halterung. Dann machte er sich daran, dem Doktor mit der Krankenstation zu helfen.

Wartet auf: Ereignisse, Befehle

_________________
Bild


7. Feb 2013, 22:49
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Lt. Telev 2.SO
Gänge der Thor


Während des roten Alarms hatte sich ein paar Borg rein gebeamt. Die Frage war wie sie sie so einfach rein beamen konnten. In Sorge um Gutenberg machte er sich auf die Suche nach ihm. Der Reporter hatte offensichtlich mehr Glück als Verstand als sich einer vor ihm materialisiert hat. Der Borg sah das Medikit in den Händen des Journalisten und dann Telev. Der Eindringling ignorierte den Reporter und ging auf den Andorianer los. Mit einem Schuß aus seinem Phaser erledigte er diesen. Kurz darauf wurde dann auch der rote Alarm beendet. "Mr. Gutenberg ich gebe ihnen einen Tipp. Bleiben sie bei einem Angriff immer in der Nähe des Sicherheitspersonal." Dann lies er ihn gehen und ging in die Sicherheitszentrale.

wartet auf weiteres.

_________________
Bild


7. Feb 2013, 23:11
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Kapitel 5: Section 31
Brücke

Captain
Daniel Winchester


Endlich waren sie angedockt und er sah zu Sean. "Wieder ein aufregender Tag und vor lauter Aufregung, hätte ich beinahe etwas vergessen, Nummer Eins sie haben die Brücke. Lassen sie das Schiff, während meiner Abwesenheit, wieder voll bestücken und auf Vordermann bringen. Und übergeben sie den Andorianer Keval der Sternenflottensicherheit. Irgendetwas sagt mir, das wir nicht lange bleiben werden."

Win stand auf und ging zum Turbolift. "Krankenstation" Der Lift setzte sich in Bewegung und Daniel dachte kurz an die Mission zurück. Sektion 31 war noch nicht besiegt und jetzt wo sie ihnen auf die Finger gehauen haben, werden sie bestimmt nicht mehr so ruhig bleiben. Sie mussten auf alles gefasst sein. Das dieser Logan umgekommen ist, nahm er nur zum schein so hin, eigentlich war er sich ziemlich sicher, das es ein Trick sein musste, doch er musste Sektion 31 in Sicherheit wiegen. Es war bestimmt nicht die letzte Begegnung mit ihm.

Der Lift hielt und er ging zur Krankenstation. Dort trat er an Ensign Opelix heran. "Ensign, ich habe eine Nachricht vom medizinischen Dienst der Sternenflotte erhalten. Sie sollen sich zur Medizinischen Abschlussprüfung an der Sternenflottenakademie einfinden. Ich bin sicher das sie es schaffen und uns alle Stolz machen. Wenn sie mich jetzt entschuldigen, ein gewissen Admiral wartet auf mich.". dabei nickte er ihm und Trell kurz zu un verschwand dann wieder.

Dann betrat er abermals den Lift um weiter zum Transporterraum zu fahren, dabei tippte er auf seinen Kommunikator. "Winchester an Lieutenant Tommy. Chief, treffen sie ich im Transporterraum Eins." Kurz darauf kam er auch schon dort an, um zum Hauptquartier zu beamen.

Warten auf: McGilles, Opelix, Tommy (Bitte erst antworten, wenn Tommy das neue Kapitel eröffnet)


Ende Kapitel 5: Sektion 31 ... weiter geht's in Kapitel 6: Mit dem Wind in die Heimat

_________________
Bild


8. Feb 2013, 10:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1634 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 105, 106, 107, 108, 109


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de