Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 00:49  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
 Disskussionsrunde 
AutorNachricht
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 115
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Es tut mir Leid, offenbar habe ich meine Frage etwas falsch formuliert.

Auf gar keinen Fall will ich, dass EDI das Schiff verlässt.

Vielmehr habe ich diese Frage stellen wollen um herauszufinden, in wie weit Sie mit inbezogen werden möchte. Ich gebe gerne zu, dass man das falsch lesen konnte und bitte um Entschuldigung. Es ist mein erstes RPG mit einer KI und ich aus Unwissenheit jemanden übergehen, da darauf gerne geantwortet hätte.

Ich habe es jetzt zur Kenntnis genommen und werde beim nächsten Mal genauer sein beim Formulieren.

Ansonsten bitte ich euch mich bei meinem Lernprozess zu unterstützen und deswegen nicht aneinander zu geraten. Das war absolut nicht meine Absicht hinter der Frage


30. Mär 2016, 23:11
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Also, ich respektiere deinen Wunsch nach Interaktion, das zeigt doch wohl die Bitte/Anweisung, was 'meine' Brückenstation betrifft.

Bis jetzt habe ich keine Notwendigkeit für Interaktion gesehen. Das war aus meiner Sicht zu belanglos, was ich vom Computer wollte. Allerdings wird der Ferengi künftig jede Kommunikationsverbindung bei der KI anfordern, auch die in seinem Quartier, und auf die Herstellung warten. Die müssen ja auch noch gesichert werden, bevor es losgeht. Zu Diagnosen und Sensorergebnissen habe ich ja schon was gesagt.

Mit einer gespielten KI zu spielen, ist nicht gerade der Normalfall. Das habe ich bisher nur auf der Thor gekannt. Es muss sich daher auch erst einmal Schritt für Schritt ergeben, bis es läuft. Ich jedenfalls muss mich da erst mal dran gewöhnen. So lange war ich auf der Thor auch nicht, als du noch da warst.

Ein Vorschlag: wenn man mir mitteilt, wo ein Problem ist, dann ändere ich meinen Post auch und lösche auch, wenn es sein muss. Ich muss es nur wissen. Shoutbox oder Diskussionsthread finde ich da kontraproduktiv.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


31. Mär 2016, 00:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 127
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
So, hab jetzt mal eine Nacht drüber geschlafen und mir Gedanken gemacht.

Ich werde mich vom Thema KI in gewisser Weise 'distanzieren'. Das heisst, daß ich ab jetzt nur noch als Schiffs-Avatar (sofern man dann noch davon sprechen kann) bewegen.
Dies wird dann Taktik, Schild,- und Waffensysteme sein.

Eigentlich gehörte die Lebenserhaltung auch noch zu EDI's Aufgaben, aber ich weis nicht, ob dies nicht wieder in jemanden anderes Gebiet fällt. (Hier bitte ich mal um Aufklärung)

Für mich ist dies gedanklich besonders eine gewaltige Umstellung, da ich mir vorstellen muß, eine 'shakled AI' zu sein. EDI kennt man eigentlich eher als 'unshakled AI'. Besonders, seid sie ihren Avatar hat. Daher wird es mir auch schwerer fallen, ihren Avatar in Zukunft zu spielen oder irgendwie 'einzuordnen'.
Vielleicht hatte ich mir bis hier her auch nur falsche Gedanken gemacht.
Insgesamt werden also KI und EDI mehr in den Hintergrund treten. (Bei direkter Anrede werde ich natürlich entsprechend reagieren)
Wer mag, kann EDI aber auch gerne mit anderen 'seriösen' Aufgaben betrauen, die nicht unbedingt zu ihrem primären Aufgabengebiet gehören. So verstaubt sie nicht ganz...

LCARS läuft also ab jetzt als 'primäres System' und ich bin in einer 'Sandbox' gefangen. Zugriff auf externe Systeme bekomme ich dann nur auf Anweisung/Freigabe durch den Captain oder seiner direkten Unteroffiziere.

Ich denke, somit ist dann das erreicht, was gemeint ist und keiner dürfte mehr in irgend einer Weise am posten gehindert werden...

Vielleicht ergibt sich ja in Zukunft die Möglichkeit, daß ich wieder zur 'unshakled AI' werde. Da wird Lt. James Vega vermutlich wieder nervös... :twisted: :D

Mal sehen... irgendwie werd ich diese Rolle auch hinkriegen...

_________________
Bild


31. Mär 2016, 08:51
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
hm, mit den wissenschaftlichen Begriffen kann ich nix anfangen. Aber du solltest schon Zugriff auf ALLE Systeme haben, um sie schützen zu können. Es geht hier weniger um Zustädnigkeiten sondern um Unstimmigkeiten darüber, wann du eingebunden werden möchtest.

Ich sehe das so, dass Routineaufgaben wohl eher uninteressant für dich sind. Daher habe ich dich nicht eingebunden. Erst bei komplexeren Zugriffen auf die Systeme, etwa einer Kommunikationsverbindung, Diagnosen, Scans tralala, warte ich dann auf eine Reaktion.

So hatte ich mir das gedacht.

Die Lebenserhaltung ist zwar OPS-Gebiet. Doch brauche ich da, wie bei Sensoren und Kommunikation (auch OPS) eigentlich nur die Übersicht, aber die eigentliche Arbeit ist Aufgabe des Computers/der KI.

Bei Internen Systemen geht es für mich nur um Statusabfragen. Reparaturen und Wartung ist CI-Angelegenheit. Ich sammele Daten und erstatte Bericht, mehr nicht.

Daher sehe ich eigentlich keine Probleme.

Abgesehen davon bin ich technisch zuwenig versiert, um ins Detail zu gehen. Sollte es helfen, verzichte ich auch gerne auf den OPS und mache was anderes. Dann stellt sich aber die Frage: was?

Der Avatar ist aus meiner Sicht Taktik/Sicherheitsoffizier und Repräsentantin der KI. Die KI ist der Schiffscomputer, da waren wir uns glaube ich alle einig. Also hast du auch vollen Zugriff auf die Systeme.

Wir müssen einfach nur mal festlegen, was Routine ist und was eine Reaktion der KI erfordert.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


31. Mär 2016, 12:20
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Ich möchte dann auch mal grundsätzlich feststellen, dass ich einen 'lebendigen' Computer, also eine KI, ganz interessant finde. Ausserdem kenne ich dich, Rommie, wie die anderen auch, von STO und habe null Probleme mit dir. Also können wir uns auch zusammenraufen ohne uns zu fetzen (abgesehen von Raumkämpfen, hehe)

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


31. Mär 2016, 12:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 127
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Ok, einigen wir uns auf deinen Vorschlag. Falls ich dann doch mal in einem 'Bagatell-Fall" als KI interagieren möchte (sei es, weil ich eine Idee hab) schreib ich via PM und bitte darin dann um eine eventuelle Änderung des Post.
Ist das ok?

_________________
Bild


31. Mär 2016, 17:29
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Na klar. Ausserdem finde ich, dass die KI jederzeit 'eingreifen' kann. ZB wegen Überlastung der Systeme, Prioritäten bei den Anfragen (Warteschleife) oder ähnlichem. Ich selbst benötige da dann eigentlich keine PM.

EDI ist ja auch sowas wie eine Firewall oder ein Sicherungskasten. Sie m u s s Zugriff auf alle Schiffsysteme haben.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


31. Mär 2016, 21:11
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Ich habe jetzt mein Team (bei NSC) zusammengestellt.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


31. Mär 2016, 21:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 127
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Argus hat geschrieben:
Sie m u s s Zugriff auf alle Schiffsysteme haben.


Sag das mal Lt. James Vega... :mrgreen:

_________________
Bild


1. Apr 2016, 07:35
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Habe meinen letzten Absatz geändert, falls du darauf eingehen möchtest.

(Personaldaten bei NSC-Vorstellung, da kann man ruhig was zudichten. ;) )

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


1. Apr 2016, 11:43
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Disskussionsrunde
@ Argus:
Da fehlt noch "Ens. Igor Kowalski". ;) Der war vor Dir da, aber vlt. hat er inzwischen seine Versetzung beantragt. :?

_________________
Bild


1. Apr 2016, 14:27
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Ensign Kowalski ist lt. Aussage unseres Captains "Springer". Das heisst, McGilles weist ihm die Stationen zu (Rothemd, soviel ich weiss. Sowas wie Worf und Geordi zu Beginn von TNG). Man könnte auch sagen: Offizier in Ausbildung, der überall mal reinschnuppert.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


1. Apr 2016, 15:26
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Btw. EDI: der Bolianer Sem Balt befindet sich auf dem Weg zu seinen Koordinaten und hat die INTERCEPTOR darüber informiert. Argus erfährt das erst, wenn EDI ihm das meldet.

Ankunft: Spielzeit übermorgen mittag, Uhrzeit kannst Du festlegen.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


1. Apr 2016, 15:29
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
"Der Einsatzoffizier, auch Operations Manager, OPS-Manager oder Chief of Operations, ist ein Brückenoffizier. Der Arbeitsplatz des Einsatzoffiziers wird OPS genannt, sie ist eine Position, welche im 24. Jahrhundert üblich wird. Dabei handelt es sich meistens um eine Konsole mit Blick auf den Hauptbildschirm.

Die OPS entwickelt sich aus den traditionellen Brückenstationen des 23. Jahrhunderts und ist, ähnlich wie die Zusammenführung von Steuerung und Navigation zur Flugkontrolle, ein Sammelposten für andere Schiffsfunktionen, wie die Kontrolle der internen Systeme, Kommunikation und Sensoren. Außerdem koordiniert er die Nutzung der Schiffsresourcen und -systeme zwischen den verschiedenen Abteilungen.

Die OPS-Konsole ist meistens durch einen Offizier besetzt, wobei das Dienstalter nicht zwingend eine Rolle spielt. Fast immer gehört er zu den Führungsoffizieren."



Das habe ich aus Memory Alpha. EDI arbeitet also auf jeden Fall mit mir zusammen, da mein Charakter ja "nur" die Handarbeit macht und ansonsten das System für ihn arbeitet.

Um nicht zuwenig zu tun, würde ich auch gerne, wie schon mal besprochen, für die Logistik und, wenn Yuuki nichts dagegen hat, für die Transporter zuständig sein. Das ist aber nur eine Bitte.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


1. Apr 2016, 15:36
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
@Nuvok...

Kowalski wird sich nicht versetzen lassen. Nicht wenn die Macht in ihn erwacht ^^

_________________
Bild


1. Apr 2016, 16:52
Profil ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de