Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 00:49  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
 Disskussionsrunde 
AutorNachricht
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Disskussionsrunde
EDI ist doch in erster Linie das Verteidigungssystem der Interceptor, also Taktischer Offizier und nicht OPS-Manager.

Ich perönlich finde EDI sehr interessant, eben weil sie zum Nachdenken anregt, wie man mit KI umgehen soll, die auf der einen Seite "nur" der Schiffscomputer ist, auf der anderen Seite aber auch als humanoider Avatar auf dem Schiff herumläuft und damit auch ein Crewmitglied ist. Die meisten "Probleme" würde ich lieber innerhalb des RPGs ansprechen und versuchen dort zu lösen, statt hier im Disskusionsteil. EDI wird dadurch zu einer sehr komplexen Hintergrundgeschichte bzw. einem Metaplot, die auch zur Entwicklung anderer Charaktere beiträgt und wer-weiß-was-noch-alles. :)

Zu Fragen an den Computer:
Im Zweifelsfall auf EDI warten. Besonders bei größeren Fragen.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Nuvok am 30. Mär 2016, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.

30. Mär 2016, 18:16
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Jetzt bin ich aber irritiert. Für mich war EDI auch eher Taktik- und Sicherheitsoffizier. Und als OPS wurde ich von McGilles rekrutriert, weil er sagte, der fehlt. Mir wurden OPS oder CI angeboten.

Sollte ich da nicht reinpassen, muss ich wohl eher derjenige sein, der geht. Denn EDI war vorher da.

Ich bin immer bereit, mit einem Schiffscomputer zusammen zu arbeiten, der gespielt wird. Aber ich kann nicht für einen kurzen Blick auf Daten wie Inventarlisten zB auf einen Computer warten. Als Spieler möchte man auch in der Handlung weiter kommen.

Was, bitte schön, hat EDI mit der OPS zu tun? Enhanced DEFENSE Interface heisst doch wohl sowas wie Erweiterte Verteidigungskonsole. Ein Taktik- und Sicherheitsoffizier wäre weitaus mehr im Wege als ein OPS.

Ich halte es im übrigen wie Nuvok.

Aber: Ich reagiere aber etwas säuerlich, wenn man dauernd über mich diskutiert, ohne mich direkt anzusprechen. Ich lese Kritik an mir in der Shoutbox oder hier.

Ich werde definitiv nicht ständig auf den Computer warten, nur weil ich die Anzahl von Schrauben und Nägeln überprüfe, Sorry.

Ich warte bei

1. Sensorenergebnissen
2. Kommunikationsverbindungen ausserhalb meiner Privatleitung
3. Diagnosen
4. ähnlich komplexen Sachen.

Das Problem bei EDI (wie bei Rommie) ist, dass du in alles eingreifen willst. Das ist bei einem gespielten Computer und besonders einer KI verständlich. Aber wenn das fortlaufend geschehen soll, blockiert das deine Mitspieler. Das ist kein Zusammenspiel.

Ich überlege ernsthaft, wieder von Bord zu gehen. Aber ich glaube nicht, dass das eine Lösung unseres scheinbaren Konfliktes ist.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


30. Mär 2016, 18:35
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Bezüglich Künstlicher Intelligenzen in Star Trek empfehle ich folgende Bücher:

Star Trek - Titan, Band 6: Synthese

Star Trek - New Frontier, Band 12 und 13: Mehr als Götter; Stein und Amboss

Star Trek - The Next Generation, Band 8 - 10: Kalte Berechnung - Die Beständigkeit der Erinnerung; Lautlose Waffen; Diabolus ex Machina

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


30. Mär 2016, 18:41
Profil ICQ
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Disskussionsrunde
@ Tommy:
Magst Du kurz die jeweiligen Kernaussagen dazuschreiben, oder sind die zu komplex?

_________________
Bild


30. Mär 2016, 18:55
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
:!: :!:

EDI ist ein Teil des Schiffes und daher auch, bei der Kommunikation mit integriert. Das heißt sollten größere und Komplexe Fragen anstehen werden wir EDI dort mit einbeziehen damit sie als Computer eine Antwort geben kann.

Steht die Frage im Raum, wo sich gerade jemand befindet, oder der Wunsch nach einer Speiße ect, Licht dimmen ect., wird es in dem Post mit eingearbeitet. z.B. Person xy ist dort oder dort. Ansonsten würde EDI nur noch über Crewanfragen schreiben.

Im übrigen bin ich komplett Nuvoks Auffassung. Auch was die Vielseitigkeit von EDI angeht.

:!: :!: :!: :!:

_________________
Bild


30. Mär 2016, 19:25
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Nuvok hat geschrieben:
@ Tommy:
Magst Du kurz die jeweiligen Kernaussagen dazuschreiben, oder sind die zu komplex?


Es sind einfach Romane in denen es zum Teil um Künstliche Intelligenzen geht und wie wir mit Ihnen umgehen. Bei Synthese zum Beispiel entwickelt die Titan ein eigenes Bewusstsein und verweigert sogar mal einen Befehl von Riker, weil sie meint das er "ihre" Crew gefährden würde.

Bei Diabolus ex Machina sind die Plätze mal vertauscht und eine mächtige KI ist der Ansicht, das organisches Leben kein "wahres Leben" ist.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


Zuletzt geändert von Tommy am 30. Mär 2016, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

30. Mär 2016, 19:35
Profil ICQ
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Anders sehe ich das auch nicht, Captain. Trotzdem scheint es da Verständnisprobleme zu geben. Die liegen aber nicht bei mir, glaube ich. Bisher sehe ich nichts komplexes.

Ein Beispiel: bei Yuuki ging es nur um Name, Dienstgrad und Position auf dem Schiff. Mehr als das und die Info, dass sie Trill ist, weiss mein Charakter nicht, weil er kaum Zugriff darauf bekommen dürfte. Das dürfte kaum komplex sein.

Ein weiteres Beispiel: zu den genannten Paketen habe ich Infos von EDI verwendet. Ausserdem habe ich einen Tricorder benutzt, nicht den Schiffscomputer. Anzahl und Art der gepackten Gegenstände und sowas wie die Masse dürften auch keine komplexen Informationen sein.

Ich frage mich, auf welche Informationen ich da warten sollte.

@Tommy: das hilft jetzt nicht wirklich. Ich habe die entsprechenden Romane nicht.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


30. Mär 2016, 19:38
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Es war nur eine allgemeine Information, Argus, und sollte nicht zur Entspannung der Lage beitragen.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


30. Mär 2016, 19:42
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Ich denke es wäre das beste wenn wir uns am Wochenende sofern ihr Zeit habt mal im TS zusammen setzen.


Denn ich sehe momentan nicht woran es liegt, das es grad brodelt. Es wäre daher gut wenn wir das abschließend im Gespräch klären können. Es wird sich sicherlich ein Kompromiss finden lassen, was jeder von seinem oder dem anderen Char wünscht oder erwartet.

Denn die Zusammensetzung der Crew gefällt mir würde das gerne so belassen.

_________________
Bild


30. Mär 2016, 19:45
Profil ICQ
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Komisch... Ich bin entspannt, auch wenn es anders aussieht. :D

Gerne, bin zum TS-Plausch bereit, aber ich weiss nicht, ob ich am Sa oder So reinkommen kann. Schliesslich lebe ich nicht allein. :D :D :D

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


30. Mär 2016, 19:51
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
dann machen wir uns sofern EDI/Rommie auch kann ein Termin und unterhalten uns ne halbe stunde.

Dann werden wir sicherlich eine Lösung finden

_________________
Bild


30. Mär 2016, 19:53
Profil ICQ
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
versuch es auch mal spontan, wenn wir in STO sind.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


30. Mär 2016, 20:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 127
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Bitte was???
Wie heisse ich??? :shock: :o

*Stockschirm raus holt*

"Erweiterte Defensiv Konsole"???? :evil:

*jagt den Ferengie quer durchs Raumdock*

Sehe ich aus wie eine Konsole??? *Stockschirm schwingt*

Das heisst: EDI = Erweiterte Devensiv Intelligenz
Siehe Signatur...

_________________
Bild


30. Mär 2016, 20:30
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Okay, ist notiert. Ich lasse mich jagen.

Defence heisst aber auch nichts anderes als Verteidigung. Daher wohl auch die Interpretation.

Wie aber schon erwähnt, arbeite ich gerne mit einer KI und vor allem auch mit ihrer Avatarin zusammen und behandele sie entsprechend bei Anfragen, die komplizierter sind als einfache Zahlen oder Namen.

Selbst beim Standort eines Führungsoffiziers würde ich auf eine Antwort der KI warten, wenn mein Charakter den nicht kennen kann.

Ich bleibe aber auch dabei, dass ein Taktik- und Sicherheitsoffizier der Interceptor weniger nützt als ein OPS. Meine Aufgabe sehe ich eher als Logistikoffizier und Beobachter bei Missionen. Als Techniker tritt der Ferg nur auf Befehl in Erscheinung. Daher sehe ich eigentlich auch keinerlei Kompetenzprobleme.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


30. Mär 2016, 21:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 127
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Disskussionsrunde
Argus hat geschrieben:

Ein Beispiel: bei Yuuki ging es nur um Name, Dienstgrad und Position auf dem Schiff. Mehr als das und die Info, dass sie Trill ist, weiss mein Charakter nicht, weil er kaum Zugriff darauf bekommen dürfte. Das dürfte kaum komplex sein.


Nun, da hätte man sich denken können, daß EDI die ganze Personal-Akte neben dem Bild von ihr scrollen lässt... Aber gut, werde dies dann demnächst etwas ausführlicher darstellen. War wohl ein Fehler von mir.
Aber normalerweise sieht man das bei jeder CSI-Serie, wenn ein Täter samt Beschreibung an einer Wand oder Monitor für das Ermittlerteam projeziert wird.

--

In der Tat gibt es da noch einige Details, die mir sauer aufstossen. Aber das werde ich auf Wunsch nicht hier diskutieren.
Was Polus angestossen hat, ist sicherlich jetzt nicht das Thema, was hier aufgebrodelt ist.

Es gibt 'Bagatell-Fragen' an den Computer:
Wie spät ist es? - Wo befindet sich X?

Oder Befehle:
Tee, Earl Grey, heiss! - Kraftfeld aktivieren! - Temperatur anpassen...

Auf solche (indirekten) Dinge braucht man natürlich nicht zu warten, bis ich reagiere.
Zudem betrifft dies ja auch den 'Computer', also >> LCARS << und nicht die KI.

-

Bei systembedingte Fragen wie Lebenserhaltungs-Systeme, Andock-Prozeduren, Zugriff auf Primary-Node oder System-Reparaturen, ergo... alles, was das Wohl der Manschaft und des Schiffes angeht, bitte ich um Interaktion mit mir.

--

Man begrüßt ja auch keinen Patienten, stellt eine Diagnose und gibt ihm die Medikation, ohne daß dieser überhaupt in seinem eigenen Post seine Symptome geschildert hat...

Mit ein wenig Fantasie kann man aber sogar mit einen simplen Befehl an den Computer eine KI zur Interaktion zwingen.

Ich erinnere mich an einem RPG, wo man mir befohlen hat, die Luftschleuse zu schliessen, nachdem das Hazard-Team eingetreten war und danach das Kraftfeld zur nächsten Sektion zu öffnen.
Eigentlich hätte man mich da übergehen können, indem man 'indirekt' geschrieben hätte, daß ich diesen Befehl ausgeführt und das Hazard-Team dann weiter gemacht hätte.
Aber stattdessen hat man mir einen Post gegönnt und was ist passiert? Es gab da ein weiteres Problem:
Ich konnte das Kraftfeld nicht deaktivieren, da ich die Luftschleuse nicht schliessen konnte. Ein Trümmerteil hatte sich bei der vorran gegangenen Dekompression in dem Spalt verklemmt.

Dieses Ereignis zwang das Hazard-Team zu einer weiteren Interaktion, die bei indirekter Schreibweise einfach untergegangen wäre...

_________________
Bild


30. Mär 2016, 22:07
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de