Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 14:29  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1074 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 67, 68, 69, 70, 71, 72  Nächste
 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens 
AutorNachricht
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 960
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor / Messe

Lt. Cmdr. Neireh (Sicherheitschefin)



Mit einem triumphierenden Grinsen legte die Caitianerin ihre letzte Karte ab. Diese Runde war an sie gegangen. "Sieht aus als hätte sich das Glück gewendet.", sagte und prostete ihren Kollegen zu. Zarkow und Zhukov grinsten und prosteten ihr anerkennend zu. Dann erblickte Zarkow die Bajoranerin, die das Hazard Team leitete solange Lieutenant Telev beurlaubt war. Sie steuerte bereits ihren Tisch an und er stubste Zhukov an etwas zu rutschen.

"Darf man noch Einsteigen. Ich verspreche das ich sie alle in der ersten halben Stunde gewinnen lasse."

Neireh begrüßte sie mit einem freundlichen Nicken und machte eine Geste Platz zu nehmen, während Zhukov bereits einen Stuhl vom Nachbartisch geholt hatte für sie.

"Unsere Gewinnchancen können sich mit ihnen nur verbessern. Wir wollten gerade eine neue Runde anfangen.", sagte Neireh und gab dem Barkeeper ein Zeichen ein weiteres Glas zu bringen.
"Ohja.. sogar der Chefingenieur chhat Respekt vor ihr.", meinte Zhukov mit einem grinsen. Zarkow lachte kurz auf. "Njet, chich glaube das chist Angst.", erwiderte er mit einem amüsierten grinsen und teilte eine neue Runde aus.


Weiter: Anwesende, Ereignisse

_________________
Bild


14. Mai 2017, 10:19
Profil ICQ
Ensign
Ensign
Benutzeravatar

Registriert: 02.2016
Beiträge: 21
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Messe

Hunter wusste, dass er eine große Aufgabe vor sich hatte, aber ersteinmal ging er, wie von dem kommisarischem Ersten Offizier befohlen in den Feierabend. Sein erstes Ziel war die Messe, die im Moment durch den schichtwechsel wirklich gut besucht war. Er holte sich etwas zu essen und setzte sich dann an einen der Tische. Es sah so aus, als würden die Menschen am Nachbartisch eine ausgelassene Runde Karten spielten. Hunter würde an sich gerne mitspielen, aber zuerst einmal war das Essen dran. In der zeit konnte er überlegen, wie er am besten fragen konnte. Mit diesen Gedanken machte er sich an seine Enchiladas.

weiter: wer möchte

_________________
played bay Halb Polus


14. Mai 2017, 16:50
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1966
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Thor, Bereitschaftsraum des Captains

Lt. Cmdr. Tommy


"Sie sind ein guter Ingenieur und normalerweise vertraue ich ihnen, aber wenn ihre Hormone oder sonst etwas mit ihnen durchgehen, sind sie zu unberechenbar. Und ich kann nicht riskieren das, jedesmal wenn ihnen in diesem Zustand etwas nicht passt, sie sich im Ton vergreifen oder vlt sogar schlimmeres passiert. Deshalb frage ich sie, wie wollen sie das in den Griff bekommen? Denn ich muss mich voll auf sie verlassen können und dies scheint zumindest momentan nicht der Fall zu sein."

Tommy zeigte keine Regung im Gesicht als er kurz schwieg.
"Ich habe immer versucht, dass alles unter Kontrolle zu halten. Aber auch mir und meiner Frau sind nun mal Grenzen gesetzt. Es ist unsere Natur und bei meinem Volk könnte man das besser unter Kontrolle halten. Aber ich kann Ihnen versichern das es in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr vor kommen wird... Aber wenn sie unbedingt Details wissen wollen..."
Und dann erzählte Tommy seinem Captain von den Sauerein die er mit seiner Frau und Gylfie tun würde. Das Vorspiel "Passt mein verlängerter Wirbelsäulenfortsatz da rein?" war noch das harmloseste.

Wartet auf: Winchester, Reaktionen von Telepathen und Empathen ( ;-) )

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


15. Mai 2017, 16:05
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 581
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Lt. Jia Akorem
Thor - Krankenstation/Messe
"Danke": antwortete und wandte sich dann Shae'Ress zu."Ich glaube wir beide kennen uns ich bin Lt. Jia Akorem. Für meine Freunde natürlich Jia." und wandte sich dann an die beiden Russen sie nennen es Angst ich nenne es Respekt verschaffen meine Herren." Dabei lachte sie und nahm das Glas entgegen das ihr der Barkeeper brachte. Dann nahm sie die Karten entgegen und fragte sie:" und was für einen guten Tropfen haben wir hier am Tisch." Sie hob dabei das Glas.

wartet auf: Neireh, Toran, die beiden Russen, Shae'Ress.

_________________
Bild


15. Mai 2017, 19:16
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 960
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Messe

Lt. Commander Neireh (Sicherheitschefin)


Die Caitianerin schenkte der Bajoranerin ein freundliches lächeln, das in ihrem Fall eher ihre Raubtierhaften Züge unterstrich. "Ensign Shae'Ress, ich bin erst seit kurzem an Bord. Ich habe schon einiges gehört über die Abenteuer dieses Schiffes.", antwortete sie. Neireh füllte währenddessen Jias Glas. "Eine Flasche von dem besten was der Ale Vorrat von Senator Taev zu bieten hat.", sagte sie mit einem leichten lächeln. Ihre Strategie ihre Spielchancen zu erhöhen in dem sie den Betazoiden von der Nutzung seiner Fähigkeiten zum schummeln abschnitten, schien aufzugehen. "Sehen wir mal wie gut in dem Spiel sind. Wenn unser Lt. Toran hier noch ein paar mal gewinnt, fürchte ich das er die Krallen von Shae'Raess kennen lernt.", fügte sie mit einem schmunzeln hinzu. Die Caitianerin schnaubte kurz amüsiert.

"Keine Sorge. Nicht ganz mein Typ.", sagte sie mit einem leichten schnurren und Augenaufschlag zu Toran. Die beiden Russen sahen sich das einen Moment an und mussten grinsen. "Tja, Glück im Spiel, Pech in der Liebe...", sagte Zarkow und grinste. Zhukov lachte nur kurz auf und gab seinem Kollegen einen Zustimmenden Klaps auf die Schulter.
"chast du Recht...", brummte er zustimmend und prostete ihnen allen zu.

Diese Runde schien an die Bajoranerin zu gehen, weil Neireh im entscheidenden Moment nicht schnell genug reagierte. Offenbar war sie halb bei der Sache, als ob sienoch irgendwas beschäftigen würde.


Weiter: Jia, Toran, Anwesende, Ereignisse

_________________
Bild


20. Mai 2017, 16:20
Profil ICQ
Commander
Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 290
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
U.S.S. Thor - Krankenstation

Langsam kehrte Ruhe auf der Krankenstation ein. Der Behandlungsraum wurde leer, denn die meisten Verletzten konnten nach entsprechender Behandlung wieder entlassen werden. Rommie hatte sich in ihr Büro zurück gezogen, um die Berichte zu verfassen. Sie machte es auf ihre Art, indem sie eine Verbindung via Link-Kabel des Computer-Systems mit der Schnittstelle in ihrem Nacken unter ihren Haaren herstellte. Dies war wesentlich schneller und effizienter, als alles über ein Padd eintippen zu müssen. Der Uplink dauerte nur ein paar Sekunden und die Patientenakten waren aktualisiert.
Sie trennte die Verbindung wieder und richtete ihre Frisur etwas. Als sie zum Behandlungsraum zurück gekehrt war, räumte sie gebrauchtes OP-Besteck in die Desinfektionskammer und begab sich danach in das Krankenzimmer von De'Narys. Sie schaute auf das Monitoring-System und holte eine kleine Stift-Lampe aus der Brusttasche ihres Kittels. Dann beugte sie sich über den Commander, hob sanft mit den Fingern das Augenlid, um mit der Stift-Lampe in der anderen Hand den Pupillen-Reflex zu testen. Danach überprüfte sie mit ihren Fingern den Puls am Handgelenk der jungen Frau. Dies wurde zwar ebenfalls vom Monitoring-System überwacht, aber Rommie war wohl in dieser Hinsicht gerne etwas 'Old-School'.
Eigentlich war es wohl auch mehr eine unterbewusste Handlung von ihr, denn es spiegelte wohl mehr ihre Besorgnis wieder. De'Narys lag in Koma und das machte ihr ernsthafte Sorgen. Sie steckte die Stift-Lampe zurück in die Brusttasche und holte den medizinischen Tricorder aus einer der Seiten-Taschen, um damit den Kopf der Patientin genauer zu untersuchen. Jedoch zeigte das Gerät keine ungewöhnlichen Werte.

Rommie begab sich zu einen Stuhl, der in der Ecke des Zimmers stand, zog ihren Kittel aus und legte diesen über die Rückenlehne. Sie stellte den Stuhl dann neben das Bett von De'Narys und setzte sich. Direkt daneben befand sich eine Konsole, von der sie ebenfalls eine Verbindung durch ein Link-Kabel zu ihrem Nacken herstellen konnte. Sie nutzte jedoch die Verbindung, um vom System lediglich ein wenig Energie abzuzapfen. Dabei schaltete sie sich selber auch in eine Art 'Stand-By'-Modus, jedoch waren ihre Augen auf De'Narys gerichtet und ihre Systeme in Alarmbereitschaft...

_________________
Bild


21. Mai 2017, 07:00
Profil Besuche Website
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1667
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor >> Bereitschaftsraum

Winchester bekam da gerade Informationen, auf die er gerne verzichtet hätte. Ein Borgangriff hätte ihn nicht mehr schocken können und daher hob er schnell die Hand und unterbrach den Chefingenieur. "Stopp Lieutenant, so genau wollte ich das gar nicht wissen. Ich möchte nur das sie sich mehr beherrschen und ihr Privatleben auch Privat behandeln und nicht ständig nach Außen tragen, dann wäre auch alles ok." Versuchte er es ihm nochmals zu erklären und nahm einen kräftigen Schluck seines Kaffees, der leider nicht seine Wirkung erzielte und die Bilder in seinem Kopf verscheuchte.
Trotzdem tat er gut und beruhigte ihn irgendwie. "So und nun noch eine Information von Doktor Rommie die sie interessieren dürfte. Lt. Ki'ta hat die Operation gut überstanden und wird wieder ganz genesen."
Noch bevor Tommy reagieren konnte, ertönte der Türsummer und Win sah zur Tür. "Herein!", bat Win und beobachtete wie eine Andorianerin den Raum betrat. Daniel erhob sich und trat der Frau entgegen. "Ah Captain Sh'shyllass, schön sie zu sehen", begrüsste er sie und reichte ihr die Hand.
"Captain Winchester", nickte sie und reichte ihm ebenfalls ihre Hand. "Ich störe wohl gerade?", fragte sie etwas überrascht und sah zu Tommy. Daniel schüttelte leicht den Kopf, "Nein Captain, wir waren gerade fertig. Dies ist übrigens mein Chefingenieur Lt. Cmdr. Tommy", dann wandte er sich an Tommy. "Lt. dies ist Captain Sh'shyllass von der Independence." Ein leiser Seufzer war von der Blauhäutigen zu vernehmen. "Ehemaliger Captain der Independence", murmelte sie leise und sofort wurde es kälter im Raum. Natürlich musste der Verlust ihres Schiffes schwer für sie sein, das konnte Win gut nachvollziehen.
"Chief wir reden später weiter, jetzt muss ich einiges mit Captain Sh'shyllass besprechen", wandte er sich erneut an Tommy. "Sie dürfen wegtreten."


Warten auf: Tommy

_________________
Bild


11. Jun 2017, 14:14
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1667
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Umlaufbahn um Qo'noS


Ein Schiff mit aktiver Tarnung schwang in den Orbit um Qo'noS ein und das zischen einer Tür ertönte auf der Brücke. Harris schritt durch den Raum hinüber zum Kommandostuhl und setzte sich. "Scheint als hätten wir das Tachyonengitter hinter uns", brach sie mit zufriedener Stimme das Schweigen auf der kleinen Brücke des Bird Of Prey. "Wissen wir schon wo unser Bruder festgehalten wird?", fragte sie in die Runde und ein Klingone wandte sich von der Taktischen Konsole an sie. "Man hält ihm im Verlies unter der Ratskammer gefangen. Er wird schwer bewacht und es gibt überall Transportblockierungen. Wir werden ihn wohl mit Gewalt da hinausholen müssen." Alena Harris Gesicht verfinsterte sich etwas. "Wie lange noch bis die Thor hier eintrifft?", wollte sie wissen und der Steuermann drehte sich zu ihr um. "Laut unserer Berechnungen, also seit wir den Kontakt zur USS Reed verloren haben, dürften es nur noch 5 Stunden dauern bis sie hier sind, eventuell sogar weniger."
Wieder verzog Harris ihr Gesicht. "Sie werden für den Verlust unserer Brüder und Schwester teuer bezahlen, doch jetzt machen sie ein Entertrupp fertig um unseren Bruder da unten zu befreien und lassen sie niemanden am Leben. Wir müssen hier schnell wieder weg", befahl sie und sofort verließen einige die Brücke um sich den Trupp anzuschließen....


Fortsetzung Folgt.....

_________________
Bild


27. Jul 2017, 15:27
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 581
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Lt. Jia Akoreem - Messe

"Ensign Shae'Ress, ich bin erst seit kurzem an Bord. Ich habe schon einiges gehört über die Abenteuer dieses Schiffes.", antwortete sie

Jia lächelte: "Ich könnte ihnen noch weitere Geschichten erzählen, Ensign eine ist spannender als die andere. Die Abenteuer könnten viele Holoromane füllen."

"Eine Flasche von dem besten was der Ale Vorrat von Senator Taev zu bieten hat." sagte Neireh und fühlte das Glas der Bajoranerin. Sie nahm das Glas in die Hand und machte dann einen Schluck. "Senator Taev hat einen Ausgezeichneten geschmack.": meinte sie.

Sie begannen das Spiel und kurz darauf gewann das Jia das Spiel. Sie sah zur Romulanerin die offensichtlich nur halb beider Sache gewesen war. Nur wollte sie jetzt nicht unbedingt ihre Vorgesetzte vor den ganze Anwesenden darauf ansprechen. "Bevor ich es vergesse, Cmdr. Ich müsste sie später noch wegen den Dienstplänen des Sicherheitspersonals sprechen." :sagte die derzeit stellv. SO und hoffte das die Sicherheitschefin verstand.

wartet auf: Neireh und alle anderen Anwesenden.

_________________
Bild


31. Jul 2017, 21:26
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 654
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Deck 01 - Brücke - Sitz des Cpts.

Leitender WO und XO, amtierender Cpt.
Cmdr. Nuvok
Sternzeit: 60101,6


Es war spät geworden und Nuvok saß noch immer auf der Brücke. Der Zwischenfall auf der INDEPENDENCE und mit der REED hatte recht lange gedauert und Nuvok passte gerade die Dienstpläne der heutigen Beta- und Gamma-Schicht an, sodass sich die Überstunden positiv auf die beiden anderen Schichten auswirkten. Auch hatte er - da er selbst nun vorübergehend die Rolle von De'Narys übernahm - einen Ersatz für sich selbst an der Wissenschaftsstation organisiert.

Da erschien Cpt. Sh'shyllass auf der Brücke. Offensichtlich wieder bei Bewusstsein deutete sie fragend auf die Tür zum Bereitschaftsraum, nachdem sie kurz auf Nuvoks Rangabzeichen geblickt hatte. Nuvok nickte langsam und bevor ihm wieder einfiel, dass Tykp'ler ja noch beim Cpt. war, hatte Sh'shylass schon den Türsummer betätigt und wurde herein gebeten.

'Auch gut' :dachte er sich und beschloss, nun ebenfalls in den Feierabend zu gehen. Bis Q'onoS waren es keine 16 Stunden mehr und auch wenn es er zwei Wochen lang ohne Schlaf aushalten konnte, musste man es ja nicht unnötig provozieren. Wer wusste schon, was sie auf der Klingonischen Heimatwelt erwarten würde?

In seinen Quartier angekommen, aß er noch vergleichsweise üppig zu Abend - da das Mittagessen ausgefallen war - und replizierte sich eine neue Uniform in Kommando-Rot, von der er hoffte, sie nicht allzu lange tragen zu müssen. Nach dem Gesundheitszustand von De'Narys erkundigte er sich nicht, denn wenn es etwas Wichtiges gab, würde sich Rommie schon beim Cpt. melden und alles andere ging Nuvok nichts an.

In seinen Postfach waren Nachrichten von seinem Zwilling und seiner - bzw. ihrer - Frau, um mehr oder weniger wichtige Dinge zu besprechen, was die Zukunft dieser ungewöhnlichen Familie anging. Da das Geschlecht des Nachwuchses feststand, konnten sie sich immerhin schonmal auf einen Namen einigen. Vieles Weitere würde deutlich länger dauern, um alles abschließend zu klären, aber dafür hatten sie noch ein paar Jahre Zeit.

Für seinen Schreibtisch replizierte sich Nuvok noch ein kleines Miniatur-3D-Schachbrett, auf dem er den Eröffnungszug seines Zwillings ausführte, sowie seinen Antwortzug, den der zuvor per Nachricht verschickt hatte. Nun wurde es aber langsam Zeit für's Bett und nach einer ausführlichen Meditation legte er sich schließlich schlafen.

neuer Ort: Deck 02, Nuvok's Quartier, Bett
warten auf: Weckruf um 0600

_________________
Bild


9. Aug 2017, 16:48
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 960
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor, Messe

Lt. Commander Neireh (Sicherheitschefin)



"Bevor ich es vergesse, Cmdr. Ich müsste sie später noch wegen den Dienstplänen des Sicherheitspersonals sprechen."

Neireh warf der Bajoranerin einen kurzen Blick zu und nickte dann leicht. "Natürlich, ich habe offenbar sowieso kein Glück im Spiel heute, wenn sie wollen können wir das gleich erledigen?", antwortete sie kurz. Hatte Lt. Akoreem bemerkt das sie mit den Gedanken woanders war?

"Sie verlassen uns schon? Wer soll denn ihren Platz übernehmen?", fragte die Caitianerin. Am Nebentisch entdeckte Neireh den neuen Counselor und machte eine Geste zu ihm. "Fragen sie doch unseren neuen Counselor. Er sucht sicher noch Anschluss.", antwortete sie und wandte sich dann zu Jia. "Ich möchte sie hier natürlich auch nicht unterbrechen, wenn sie gerade eine Glückssträhne haben. Sie können auch später bei mir vorbeikommen."


wartet auf: Jia

_________________
Bild


10. Aug 2017, 18:29
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 581
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Lt. Jia Akoreem - Messe

"Ich wollte sowieso gerade Schluss machen, Cmdr. und mich ausruhen bevor wir Qonos ereichen.":antwortete die Bajoranerin mit einem lächeln und scherzte noch:"Ausserdem wie würde es aussehen wenn ich andauernd Gewinne, dann habe ich bald keine Freunde mehr an Bord." Jia folgte Neireh und als merkte das sie alleine waren meinte sie:"Cmdr, Ich habe bemerkt das sie mit den Gedanken nicht ganz bei unserem Spiel waren. Wenn sie jemanden zum reden brauchen, ich bin ein guter Zuhörer."

wartet auf: Neireh

_________________
Bild


11. Aug 2017, 21:12
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 960
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Messe
Lt.Cmdr. Neireh (Sicherheitschefin)


Die beiden verließen die Messe und als sie auf dem Gang alleine waren wandte sie sich zu Neireh. Die Romulanerin bedachte sie mit einem musternden Blick als ob sie erst dieses Angebot überlegen müsste. Schließlich sah sie kurz zu Boden und dann wieder zu ihr mit einem schwachen lächeln.

"Es ist zu offensichtlich was? Es sind die ganzen Dinge die gerade passieren. Mein Vater wurde auch angegriffen. Diese ganzen Vorfälle... es passiert nicht nur in der Föderation und ich habe das Gefühl das wir hier vor etwas stehen dessen ganzes Ausmaß wir noch nicht erkennen können. Dazu kommt noch die Sache mit Telev und eine nun.. recht private Nachricht von jemanden, den ich dabei war zu vergessen. Ich möchte sie aber nicht damit belasten, aber wenn sie darauf bestehen können wir in meinem Quartier sicher besser reden."

Warten auf: Jia

_________________
Bild


12. Aug 2017, 10:51
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1966
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Thor, Brücke ---> Tommys Quartier

Lt. Cmdr. Tommy


Nachdem Tommy weggetreten war, ging er wieder zurück in sein Quartier wo bereits seine Frau wartete und sich um Gylfie kümmerte.
Sie sah nicht minder schlimm aus und deshalb stand ihr auch die erste Behandlung mit dem Regenerator zu.
Jetzt würde Tommy an die Reihe kommen.

Wartet auf: weitere Ereignisse

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


14. Aug 2017, 00:25
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 581
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Lt. Jia Akoreem - Messe

"Es ist nicht sehr offensichtlich, Cmdr. Ich habe während der Besatzung von Bajor schon als Kind gelernt Gesichtsmimiken abzuschätzen und zu interpretieren. Ein Problem das alle betrifft nicht nur die Föderation. Wenn wir jedoch alle zusammen arbeiten und herausfinden was los ist, dann könnte es nein ich hoffe es das die Föderation, Klingonen und Romulaner in Zukunft noch enger zusammen arbeiten werden um den Frieden zu sicher.":meinte die Bajoranerin und sprach nach einer kurzen Pause weiter:"Lt. Telev macht mir ebenfalls Sorgen. Er ist nicht nur ein Freund sondern auch ein Mentor. Ich werde alles tun damit er die Hilfe bekommt die ihm auch zusteht. Wenn ich ehrlich bin ich froh wenn er wieder in den aktiven Dienst zurückkommt." Wieder machte Jia eine kurze Pause:"Privat ist Privat und ich werde sie nicht drängen. Ich wollte sie nur Wissen lassen, wenn sie reden wollen bin ich für sie da."

wartet auf: Neireh

_________________
Bild


14. Aug 2017, 21:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1074 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 67, 68, 69, 70, 71, 72  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de