Aktuelle Zeit: 18. Aug 2018, 01:39  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 345 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 23  Nächste
 Der Film Thread 
AutorNachricht
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Der Film Thread
ich hab nie behauptet das meine mutter TNG nicht mochte :P Ich hab nur beschrieben was für ne krasse umstellung und veränderung das für uns war. Aber meine Mutter hats eigentlich auch nur wegen der Unterhaltung angeguckt, die war nich wirklich ein fan. ;) Sie hat schon hin und wieder mitgeguckt.. vor allem zu der zeit als wir nur ein fernsehgerät daheim hatten :P ;) Kein Problem das ich für tng umschalten durfte ;)

Hab ja auch schon erwähnt das die Produzenten eben mit der Zeit gehen müssen

_________________
Bild


8. Jun 2013, 16:51
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
Rynar hat geschrieben:
ich würde vorschlagen, schaut euch den Film an, unterstützt Paramount, freut euch an den guten Szenen, den zweifellos guten Schauspielern und an den eingebauten Lachern ... und seid bei den anderen Szenen etwas toleranter, sonst habt ihr gar keinen Spaß mehr am Kino, denn ein "zurück" und ohne Action wirds im großen Star-Trek-Kino sicher nicht mehr geben ;)


Wir könnten nicht mitreden wenn wir uns den Film nicht angesehen hätten. :roll: Ich habe kein Problem mit Action wenn die Story gepasst hätte. Ich kann nur nicht verstehen warum du nicht verstehen kannst das wir anderer Meinung sind, als du. Was Avatar betrifft war der auch nicht als ein 08/15 und war nur gut wegen der 3D Effekte.

Ich habe kein Problem das man mit der Zeit geht, aber dazu muß die Story auch passen. Das habe ich oft genug gesagt.

Zitat:
Der das geschrieben hat, hat gesagt das er erst seit den neuen Filmen Trekkie ist und die Filme und Serien vorher allesamt scheiße waren. Da wäre ich am liebsten durch den Monitor gesprungen, da er es wagt sich als Trekkie zu bezeichen und alles was vorher war abzulehnen. Ergo, er hatte nicht den Geist von Star Trek verstanden.


Da stehe ich mit auf einer Seite mit dir. :D

Zitat:
Anscheinend ist dunkel, rasant und explosiv voll im Trend, wenn ich mir diesen Trailer für den neuen "Superman"-Film so ansehe. Ich bin seit Ewigkeiten nicht mehr im Kino gewesen, weil ich sowas einfach nicht sehen will. Letztens kam The Dark Knight im Fernsehen, das ist auch so ein Schrott (sorry). Tut mir für Heath Ledger echt leid, der ist ein toller Schauspieler, aber wieso muss alles immer so düster ablaufen.


Die dunkle und düstere Seite passt einfach zu den aktuellen Batman Filmen. In Dark Knight hat von der Story her alles gepasst. Wie es bei Man of Steel aussieht wird sich zeigen, aber hier habe ich drei Gründe mir den Filma anzusehen. Da wären Kevin Kostner, Russell Crowe und Lawrenc Fishburn.

_________________
Bild


8. Jun 2013, 22:58
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Heh, Leute. :)
Möchte euch mal auf eine Seite zu dem Film "World War Z" hinweisen. :D

http://www.crisiszero.com/de/

Man kann die Seite als virale Marketing Kampagne verstehen.
Sie wurde so aufgebaut als ob sie ein Anlaufpunkt für Leute ist die seltsame Ereignisse, die auf eine weltweite Pandemie hindeuten, dort posten können.

youtu.be Video From : youtu.be


Ich finde das eine coole Idee, vorallem da man sich nicht auf Meldungen nur in Amiland beschränkt. Eigentlich kam noch gar keine Meldung aus Amerika, dafür aber schon 2 Meldungen aus Deutschland. :D

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Gut, das Video zeigt eigentlich nichts, bis auf eine vage Andeutung, aber trotzdem finde ich das diese virale Werbung richtig gut gemacht ist. :) Nur mal so am Rande, ich glaube aber nicht das "Klaus" wirklich Deutscher ist.^^ Mich wunderts ja das sie ihn nicht Adolf genannt haben. ;)

Dann noch eine andere Meldung das der Flughafen Berlin Brandenburg geschlossen wurde. Ich frage mich ob das hier ein gewaltiger Scherz sein soll, da ich nicht wüsste das diese Baustelle schon mal offen war. :D

Dann noch eine Meldung die unseren Winchester betrifft.^^
https://twitter.com/CrisisZero2013/stat ... 2313816065
Die A15 in der Nähe von Tiel ist komplett dicht, weil die Menschen versuchen aus den Niederlanden zu fliehen. Also Daniel, nimm die Beine in die Hand und lauf um dein Leben! ;)

Am besten fand ich bis jetzt den Angriff auf ein Auto in Russland. Das Schild "Wildwechsel" kann ich da nur als riesengroßen Gag verstehen.^^

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Also ich weiß nicht ob ihr auch auf so Zombiefilme steht, aber ich setze große Hoffnungen in den Film und hoffe das er das etwas angestaubte Zombiegenre etwas aufpoliert. :)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


10. Jun 2013, 17:35
Profil ICQ
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
"Angestaubtes Zomiegenre"?! Sicher, dass Du nicht "ausgelutscht" meinst? Zombies tauchen doch nun wirklich schon fast überall auf. So auch im aktuellen Videospiel zu "Star Trek - Into Darkness". Die Hauptgegner sind (optisch total verhunste) Gorn, aber teilweise auch zu so eine Art Zombies mutierte Menschen. :roll: Die Werbung zum Spiel ist aber gut: http://www.youtube.com/watch?v=4hnBp7x2QAE :D

Da wir durch diese äußerst geschickte Überleitung, wieder beim Film sind, hier noch ein wenig Senf von mir:

Klar muss man mit der Zeit gehen, sonst bleibt man auf der Strecke. Aber, ich glaube es war Gene Roddenberry selbst, der so etwas in der Art sagte, wie: "Am Wichtigsten ist eine gute Story. Wenn dann noch Platz für Action, Spezialeffekte und große Brüste ist: Warum nicht?" Daran muss man doch nichts ändern und man kann es getrost mit durch die Zeit nehmen, aber nein: Erst kommen Action und Spezialeffekte und wenn dann noch Platz ist große Brüste. Die gute Story bleibt dabei auf der Strecke (scheint mir bei "World War Z" auch nicht anders zu sein...). Ich war auch schon seit über einem Jahr nicht mehr im Kino und damals war es der Film "Iron Sky", der jedem von uns ein Begriff sein sollte. ;)

Anstatt mir actionlastige Hollywoodfilme anzusehen (und dafür auch noch Geld für eine Kinokarte auszugeben), gehe ich doch lieber ins Theater oder in die Oper und ja: das mache ich auch - jedenfalls häufiger als ins Kino.

Jetzt noch kurz zum Nicht-Trekkie-Trekkie: Kann man diese "Neo-Trekkies" nicht doch als "Trekkies" bezeichnen, was uns TOS-Fans dann zu "Trekkern" machen würde? Es gab vor lääängeren 'mal den Versuch, die Fans, die nur vor der Glotze sitzen "Trekkies" zu nennen, während "Trekkers" die sein sollten, die sich auch Verkleiden, auf Conventions gehen, Fanartikel sammeln, usw. (Hat sich aber nicht durchgesetzt).

Das Schlimme an diesen "Neo-Trekkies" (kein guter Begriff, aber ich lass' es erst 'mal so) ist, dass sie nicht mit sich reden lassen. Egal, mit welchen Argumenten man kommt, um ihnen die Ungereihmtheiten im "Neuen Star Trek" klar zu machen, sie finden immer irgendwelche (meist unpassenden) Gegenargumente und wenn sie nicht weiter wissen kommt das Totschlagargument: "Es ist eine neue Zeitlinie." Da kann ich genauso gut mit einem Priester über den Katholizismus diskutieren... :roll:

Was mich zu den zwei Sorten von Klingonen bringt (die mit, und die ohne Stirnwüste): In TOS hatten ALLE Klingonen Flache Stirne (Stirnwüslte waren von Roddenberry vorgesehen, in der Umsetzung aber zu teuer). Es kann mir doch niemand erzählen, dass diese Klingonen "entehrtes Kanonenfutter" seien! Wie soll denn so jemand das Kommando über ein Raumschiff bekommen? Und Kang als Entehrt zu bezeichnen ist eine schwere Beleidigung!

_________________
Bild


10. Jun 2013, 18:36
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Der Film Thread
ich glaub kang hatte im kinofilm zuumindest die andeutung von solchen stirnknubbeln ^^

Ich guck mir zwar auch hin und wieder einfach mal solche Trash zombie/Monster/Katasstrophen/Epidemie Filme an
Aber ins Kinfo geh ich dafür nich. Ich geh überhaupt eigentlich recht selten ins Kino. Is halt schwierig mit Kind ;)

_________________
Bild


10. Jun 2013, 19:24
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Ich meinte mit angestaubt, das es bisher immer das selbe war, Nuvok. ;)
Überlebende verschanzen sich und versuchen zu überleben. Ende der Story.
Ich kenne bereits das Buch auf dem World War Z beruht, weshalb ich auf den Film gespannt bin. Hier wird endlich mal gezeigt was auf der ganzen Welt passiert und nicht nur in so nem Amikaff im Kaufhaus. ;)
Schau dir mal den 1. Trailer zu dem Film an Nuvok. Da gibt es eine Stelle wo Zombies versuchen über die Mauer von Palästina nach Israel zu klettern und das habe ich in noch keinem Zombiefilm gesehen das die so etwas versuchen. :shock:

Bild

Sonst wanken die immer nur unten rum und patschen gegen die Wand. :D

Zu den Wülsten.
Ich gebe es hier lediglich wieder wie ich es gelesen habe, Nuvok. ;) Ich weiß selber warum die damals ohne Wülste gemacht wurden. :P In der Roman-Reihe Vanguard gab es eine Stelle mit einem klingonischen Governeur auf einem besetzten Planeten. Er hatte Wülste, aber seine Untergebenen nicht. Auch wenn sie als Krieger angesehen wurden, würden sie nie den gleichen Status wie ein Klingone haben mit Wülsten. Ich sehe da überhaut kein Problem das eine "Glattstirn" auch ein Schiff kommandieren kann. Da hat man doch gleich einen Freiwilligen für Selbstmordmissionen.^^

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


10. Jun 2013, 21:06
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Erster Trailer zu "Der Hobbit - Smaugs Einöde"

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Wer Smaug noch nicht sehen will sollte diesen Trailer meiden. Am Ende sieht man ihn nämlich.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


12. Jun 2013, 12:51
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Scheint auch interessant zu sein.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


18. Jun 2013, 13:18
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Da Nuvok "Iron Sky" erwähnt hat, hier eine Info ;) :

Von Iron Sky kann man jetzt den Directors Cut vorbestellen, welcher um 20 Minuten länger ist als die Kinoversion.
Die Macher mussten damals aus Zeit- und Geldmangel auf diese 20 Minuten verzichten. Für die die es nicht wissen, aber Iron Sky hatte kein großes Studio hinter sich und wurde fast vollständig durch Spenden, Förderungen und Merchendising finanziert. Die CGI-Sequenzen und Raumschiffmodelle wurden von Freiwilligen ehrenamtlich erstellt, also von keiner Profieffektschmiede aus Hollywood. Manchmal sieht man das auch, aber trotzdem finde ich das eine herrausragende Leistung.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Die Macher sagen das der Directors Cut den Film nun so zeigt wie er von Anfang an geplant war. Der Erlös aus dem Verkauf des Directors Cut, der 30 Euro kostet und von Timo Vuorensola (Director) signiert wird, soll in die Produktion der Fortsetzung und der Vorgeschichte gehen.

Achtung! Den Directors Cut gibt es, im Moment, nur auf Englisch. Naja, außer den Textstellen die die Deutschen sprechen. ;)

Hier sind, für Intressenten, die Seiten:

http://ironsky.net/

http://www.reichstuff.com/product/100/i ... ed-version

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


22. Jun 2013, 00:16
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Komme gerade aus dem Kino. Habe mir Man of Steel angesehen ....WOOOOOWWWWWW !!!!! .... sag ich nur. Der Beste Film, den ich dieses Jahr gesehen habe, muss ich wirklich sagen. Den darf sich niemand endgehen lassen einfach nur Geil ;)

Da passte alles, die Story, die Aktion, einfach Hammer.

Und bevor ich hier noch mehr schwärme, schaut ihn euch einfach selber an :mrgreen:

_________________
Bild


23. Jun 2013, 23:16
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
Aber der "Mann aus Stahl" trägt seine rote Unterhose gar nicht ÜBER dem Kostüm!
(Für solche Sachen müssten Leute gefeuert werden. ;))

_________________
Bild


24. Jun 2013, 15:15
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Und da bin ich auch ganz froh drüber, sieht doch affig aus sonst

_________________
Bild


24. Jun 2013, 15:17
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
War als Kind aber immer toll zu sehen, dass jemand seine Unterhose einfach über der normalen Hose tragen durfte (ohne dabei affig, sondern "cool" zu wirken). :D
Mit "Man of Steel" haben Sie mir damit einen Teil meiner Kindheit geraubt... :cry:

_________________
Bild


24. Jun 2013, 18:06
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Ok als Kind vlt, aber heute passt das einfach nicht mehr und ich finde den neuen Anzug sehr gut. ;)

Aber das ist halt Geschmackssache ^^

Hätte dir das so denn besser gefallen? :D

Bild

_________________
Bild


24. Jun 2013, 19:51
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
Joa, scho. Einfach weil es dazu gehört - der Umhang ist ja jetzt auch nicht soo passend oder nützlich. ;)

Noch besser fände ich es aber, wenn Sie nicht wieder die Anfangsgeschichte von Superman erzählt hätten - aber das nur am Rande.

EDIT: Habe gerade bemerkt, dass in Deinem Beitrag noch ein Bild ist, welches ich aber nicht sehen kann. Meine Antwort bezieht sich also ausschließlich auf die Texte!

_________________
Bild


24. Jun 2013, 20:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 345 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de