Aktuelle Zeit: 18. Okt 2018, 03:56  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 345 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
 Der Film Thread 
AutorNachricht
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
Ob ich mir nach dem total Absturz den nächsten noch ansehen werde ist auch fraglich. Da bleibe ich doch lieber bei den Romanen.

_________________
Bild


6. Jun 2013, 22:11
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Ist euch eigentlich aufgefallen, das die Enterprise im ganzen Film nicht ein Schuss abgegeben hat ^^''

Und Telev, man kann es auch übertreiben oder? Ich glaube dir kann man es gar nicht recht machen :D

Aber ok, es ist deine Meinung, die ich aber nicht teilen kann. ;)

_________________
Bild


6. Jun 2013, 22:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1152
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Winchester hat geschrieben:
Ist euch eigentlich aufgefallen, das die Enterprise im ganzen Film nicht ein Schuss abgegeben hat ^^''


wo du es jetzt sagst, stimmt :mrgreen:

noch was ...
hast du es gesehen Captain? Höre immer auf deinen CI !!! ;) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


6. Jun 2013, 23:17
Profil
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
Es mag schon sein das ich übertreibe, aber Star Trek steht für mich für eine gute Story wo man auch mitdenken kann. Ich habe auch nie etwas anderes bemängelt. Man hätte wirklich mehr daraus machen können. ;) Gutes Beispiel für eine gute Story sind immer noch der Zorn des Kahn und Das unentdeckte Land. Leider ist es so das die Macher der neuen Filme glauben das viel Bumm Bumm und Effekthascherei einen guten Film machen, aber das ist in meinen Augen ein Irrglaube. ;)

Aber mich stört es nicht, wenn es anderen gefällt. Das ist für mich Okay.

_________________
Bild


6. Jun 2013, 23:24
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Das Unentdeckte Land ist einer der besten Filme mit der TOS-Crew, finde ich. Je mehr ich über Into the Darkness lese, desto weniger Interesse hab ich dran. First Contact und Der Aufstand schau ich immer wieder gern, aber mit XI kann man mich schon jagen. :P Nach zwei oder drei Mal im Fernsehen wurde ich immer noch nicht warm mit dem Film...

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


7. Jun 2013, 17:03
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Ich fand das Ende von "Das unentdeckte Land" schön.
Es war ja sowas wie der Abschied von der TOS-Crew.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


7. Jun 2013, 17:12
Profil ICQ
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Ja, so isses! Und da fallen mir noch weitere Szenen ein, die ich immer wieder gerne sehe: als Spock das Lagerfeuer-Liedchen anstimmt. Oder als Kirk sinngemäss sagt, Pille und Spock seien seine Familie. Da kamen mir und da kommem mir immer noch die Tränen...

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


7. Jun 2013, 18:24
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Der Film Thread
Da ich mir "Into Darkness" aus Langeweile ebenfalls angesehen habe, gebe ich auch kurz meinen Sprichwörtlichen Senf dazu - wobei alles Wesentliche bereits gesagt wurde und ich kein Interesse daran habe, es nochmal zu erwähnen. Hier aber ein paar Punkte:

- Telev, ich stimme Dir voll und ganz zu!
- Cortez, ich stimme Dir ebenfalls voll und ganz zu! (Wobei der 11. Film gar nicht so schlecht ist, wenn man in den ersten 10 Minuten eine Pizza futtert und nach weiteren 10 Minuten friedlich auf dem Sofa einpennt. :D)
- zu viele "Lance-Flare-Effekte" (habe den Film nicht in 3D gesehen)
- wundert mich, dass die Easteregg-NX-01 kein Millennium Falke war... (btw: dort standen auch die Phoenix und die Kelvin.)
- Spock hatte viel zu vielen Emotionen (besonders Uhura gegenüber)
- Kann es sein, dass die Enterprise im 11. Film viele kleine Warpkerne hatte, im 12. aber nur noch einen? (oder wie hat Kirk die Enterprise gerettet?)
- Eine Constitition kann doch nicht tauchen, oder?
- Klingonen mit Piercings und Stirnwöllbungen? Die Stirne müssten zu der Zeit doch flach sein!
- riesige Dreadnought-Constitution :roll:
- der GAU: Leonard Nimoy!
- der SuperGAU: Es soll noch einen Film geben...

_________________
Bild


7. Jun 2013, 19:58
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
- Zu der Zeit gibt es 2 Sorten von Klingonen. Die mit Wülsten und die ohne. Die ohne Wülste werden als entehrte angesehen und sind mehr Kanonenfutter.
- da stand auch bereits ein Modell der Vengeance, also der Dreadnouth.
- das mit dem tauchen habe ich mich auch gefragt, aber angeblich sollte die Constitution damals auch schon die Untertassensektion abtrennen und damit landen können. Passiert ist das nie, aber Kirk soll so einen Befehl, der dann nicht ausgeführt wurde, in einer Folge mal gegeben haben
- ja, in 11 hatte sie den Warpkern unterteilt^^

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


7. Jun 2013, 20:22
Profil ICQ
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Ich dreh durch, wenn ich sowas lese^^

Es gäbe die Voyager-Crew, mit der man nen Film hätte drehen können und man hätte sich igrendeine Story aus den Serien nehmen können und aufpeppen können, aber nein, es musste d a s sein...

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


8. Jun 2013, 13:49
Profil
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 928
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Anscheinend ist dunkel, rasant und explosiv voll im Trend, wenn ich mir diesen Trailer für den neuen "Superman"-Film so ansehe. Ich bin seit Ewigkeiten nicht mehr im Kino gewesen, weil ich sowas einfach nicht sehen will. Letztens kam The Dark Knight im Fernsehen, das ist auch so ein Schrott (sorry). Tut mir für Heath Ledger echt leid, der ist ein toller Schauspieler, aber wieso muss alles immer so düster ablaufen. Noch ein Beispiel? Dieser angebliche "Sherlok Holmes" *kopfschüttel*.

_________________
Ensign Argus, Leitender Operationsoffizier, USS Interceptor


8. Jun 2013, 14:39
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Der Film Thread
ja is wohl der stil der Zeit irgendwie. Egal wo du hinguckst. Zauberer von Oz war da mal ne angenehme Ausnahme.

_________________
Bild


8. Jun 2013, 14:58
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Schaut euch James Bond an. Hab ich glaube schonmal gesagt. :D
Da sieht man den Wandel der Zeit.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


8. Jun 2013, 15:04
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1152
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
also ich bin ja auch "von gestern" ... also mit TOS groß und dann zum Fan geworden ;)
wohl wegen dem Genre an sich - ich zähle Star Trek ja zu meinem geliebten Genre der Sci-Fi-Space-Opera, wo ich viel lese, allerdings kein Star-Trek, dessen Roman-Autoren eher nicht zur vordersten Reihe des Genres zählen

also, ich verstehe nicht so ganz diese absolute Härte, mit der mehrere hier den neuen Film kritisieren, das hat er meiner Meinung nach nicht verdient :P
das hört sich teilweise ja schon fast dogmatisch an ...

unterm Strich hat mir, trotz meiner klaren Kritik, der Film gut gefallen und man muss schließlich auch bei Star Trek mit der Zeit (und der Jugend) gehen ...

Was ist denn gegen eine "düstere Aufmachung" zu sagen, ist doch eh nur der Werbeeffekt gewesen! Nichts, würde ich sagen! Inhaltlich war das gar nicht so düster. Denn gerade bei diesem Film, bleibt am Ende die Star-Trek-typisch positive Weltsicht wie immer erhalten

Dass Action und "das Böse" nun mal auch die Si-Fi-Freunde in Massen ins Kino lockt, müsste seit Alien und vor allem Avatar allen klar sein, auch mich zieht Action durchaus an, am Besten natürlich eingebettet in eine super Story :D

- wenn man wie Abrams nicht mit der Zeit geht, dann geht niemand ins Kino und aus ist es mit dem Star-Trek Kino, für immer :(

ich würde vorschlagen, schaut euch den Film an, unterstützt Paramount, freut euch an den guten Szenen, den zweifellos guten Schauspielern und an den eingebauten Lachern ... und seid bei den anderen Szenen etwas toleranter, sonst habt ihr gar keinen Spaß mehr am Kino, denn ein "zurück" und ohne Action wirds im großen Star-Trek-Kino sicher nicht mehr geben ;)


8. Jun 2013, 16:06
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Der Film Thread
Wie gesagt, es gibt positives an den Filmen und negatives. Aber das gibt es überall.
Der Geschmack verändert sich nunmal mit der Zeit und ein Studio, das Geld verdienen muss, muss auch etwas mit der Zeit gehen. Natürlich soll sie sich nicht total dem Mainstream unterwerfen.
Was mich allerdings bei YOUTUBE aufgeregt hat, war geneu EIN Kommentar.
Der das geschrieben hat, hatgesagt das er erst seit den neuen Filmen Trekkie ist und die Filme und Serien vorher allesamt scheiße waren. Da wäre ich am liebsten durch den Monitor gesprungen, da er es wagt sich als Trekkie zu bezeichen und alles was vorher war abzulehnen. Ergo, er hatte nicht den Geist von Star Trek verstanden.
Aber zurück zum Thema.
Genau die selben Diskussionen, die es heute wegen den Filmen gibt, gab es auch damals bei TNG. Da gab es auch die absoluten Hasser und TOS-Fanatiker (nicht falsch verstehen ;) ).
Neireh, du hast ja glaube auch mal gesagt das deine Mum nur TOS geschaut hat und TNG durftest du dir alleine ansehen weil sie die neue Serie nicht akzeptiert hatte.
Ich glaube jetzt sind wir wieder an so einem Scheideweg angekommen.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


8. Jun 2013, 16:20
Profil ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 345 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de