Aktuelle Zeit: 23. Jul 2018, 13:31  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1090 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 73  Nächste
 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens 
AutorNachricht
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Brücke

Captain
Daniel Winchester



"Mh das hört sich nicht gut an. Ich werde sofort unsere Leute dranne setzen. Aber ich wollte in einer anderen Angelegenheit mit ihnen sprechen. Und zwar über den Bildschirm. Können wir uns in Ihrem Raum unterhalten?"

"Natürlich Sir." Gerade als er in seinen Raum gehen wollte, stürmte Tommy herein wie vond er Tarantel gestochen.

"Wer ballert hier mit Phasern rum?!!" - "Nein...nein... nein..." - "Wer war das und ich hoffe derjenige hat eine gute Erklärung"

Win sah zum aufgebrachten Pakwathan. "Jetzt beruhigen sie sich erstmal Lieutenant.", pfiff er ihn streng zur Reson. "Ich habe jetzt ein Gespräch mit dem Admiral. Aber ich bin sicher unser neuer XO Commander De'Narys", - dabie wieß er mit einer Geste auf die hübsche Vulkanierin. - "Wird ihnen sicher schildern können was gerade passiert ist. Und jetzt entschuldigen sie mich, der Admiral wartet.", daraufhin verschwand er in seinem Bereitschaftsraum. "Computer visuelle Verbindung mit Admiral Ross in meinen Raum druchstellen." Kurz darauf erschien Ross auf seinem Bildschirm. "So Admiral, was gibt es so dringendes?"

Warten auf: Tommy, De'Narys, McGilles - Admiral ross

_________________
Bild


24. Apr 2015, 10:57
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Admiral Ross,

"Natürlich Sir." Als Ross darauf wartete das Capt. Winchester die Verbindung umleitet hörte er das nächste Streitgespräch. Ross fasste sich mit der Hand durch das Gesicht. Er wollte wirklich nicht mit dem Capt. tauschen. Gerade als Ross die Hand vom Gesicht weg nahm erschien der Capt. auf seinem Bildschirm.

"So Admiral, was gibt es so dringendes?" "Nun ja wie soll ich es sagen. Es geht mal wieder um das Personal. Ich weiß das ich Ihnen schon Cmdr. ähm. Capt. McGilles weggenommen habe. Aber der Personalrat hat noch ein Mitglied abbeordert." Der Admiral machte eine längere Pause.

" Erstens. Mit sofortiger Wirkung wird Lt. Cmdr. Nuvok in den Rang eines Cmdr. befördert und auf die U.S.S. Interceptor versetzt. Er wird dort die Aufgaben des 1. Offiziers wahrnehmen. Bitte Informieren Mr. Nuvok darüber das er sich unverzüglich auf der Interceptor zu melden hat. Zweitens. Lt. Goris wird sofern sie keine Einwände haben den Posten des Wissenschaftsoffiziers einnehmen. und drittens wird ihn ein neuer OPS Manager zugeteilt. Lt Toran Elar. Alles zu seiner Person entnehmen sie der Personalakte die ich Ihnen gerade geschickt habe."

Ross lehnte sich zurück und wartete auf die Antwort von Capt. Winchester

wartet auf: Winchester

_________________
Bild


24. Apr 2015, 11:20
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Brücke

Captain
Daniel Winchester



"Nun ja wie soll ich es sagen. Es geht mal wieder um das Personal. Ich weiß das ich Ihnen schon Cmdr. ähm. Capt. McGilles weggenommen habe. Aber der Personalrat hat noch ein Mitglied abbeordert." - Na großartig, dachte Win und war gespannt was nun kam. - "Erstens. Mit sofortiger Wirkung wird Lt. Cmdr. Nuvok in den Rang eines Cmdr. befördert und auf die U.S.S. Interceptor versetzt. Er wird dort die Aufgaben des 1. Offiziers wahrnehmen. Bitte Informieren Mr. Nuvok darüber das er sich unverzüglich auf der Interceptor zu melden hat. Zweitens. Lt. Goris wird sofern sie keine Einwände haben den Posten des Wissenschaftsoffiziers einnehmen. und drittens wird ihn ein neuer OPS Manager zugeteilt. Lt Toran Elar. Alles zu seiner Person entnehmen sie der Personalakte die ich Ihnen gerade geschickt habe."

Win seufzte kurz. "Sie klauen mir meine Crew Admiral.", began er. "Aber ich habe wohl keine andere Wahl. Meinen neuen XO habe ich gerade auch schon kennen gelernt, schon da hatte ich kein Mitspracherecht, was mir immer noch missfällt, nur das sie es wissen." Er machte eine kurze Pause. "Aber na gut, gibt es sonst noch etwas, abgesehen davon das gerade versucht wurde mich zu entführen?"


Warten auf: McGilles - Admiral ross

_________________
Bild


24. Apr 2015, 11:31
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Admiral Ross

"Sie klauen mir meine Crew Admiral. Aber ich habe wohl keine andere Wahl. Meinen neuen XO habe ich gerade auch schon kennen gelernt, schon da hatte ich kein Mitspracherecht, was mir immer noch missfällt, nur das sie es wissen. "Aber na gut, gibt es sonst noch etwas, abgesehen davon das gerade versucht wurde mich zu entführen?"

"Tut mir Leid Capt. aber sehen sie es so.. So bekommen sie eine neue Perspektive. Was die Sache mit Ihnen und die versuchte Entführung angeht. Ich kann ihnen sagen, dass in der letzen Zeit verschiedene Personen spurlos verschwunden sind. Sie erhalten dazu in kürze weitere Informationen. Passen sie bitte auf sich auf."


wartet auf: Winchester

_________________
Bild


24. Apr 2015, 11:39
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Brücke

Captain
Daniel Winchester



"Tut mir Leid Capt. aber sehen sie es so.. So bekommen sie eine neue Perspektive. Was die Sache mit Ihnen und die versuchte Entführung angeht. Ich kann ihnen sagen, dass in der letzen Zeit verschiedene Personen spurlos verschwunden sind. Sie erhalten dazu in kürze weitere Informationen. Passen sie bitte auf sich auf."


Eine Augenbraue wanderte nach oben, ja schon fast vulkansich. "Es sind noch mehr verschwunden? Ich werde mir die Informationen genau anschauen, wer immer versucht hat mich zu entführen, das nehme ich nun persönlich. Und ja Sir, ich passe auf mich auf, wie immer."


Warten auf: McGilles - Admiral ross

_________________
Bild


24. Apr 2015, 12:00
Profil
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 715
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Admiral Ross.

"Es sind noch mehr verschwunden? Ich werde mir die Informationen genau anschauen, wer immer versucht hat mich zu entführen, das nehme ich nun persönlich. Und ja Sir, ich passe auf mich auf, wie immer."

"Ja es sind noch mehrere Verschwunden. Machen sie das Capt. Die Informationen werden sie in Kürze erhalten. Bitte Informieren sie Mr. Nuvok über die Versetzung. Das war es erstmal. Admiral Ross ende."

Ross tippte auf die Konsole und sein Bildschirm wurde schwarz.


Wartet: wer immer möchte.

_________________
Bild


24. Apr 2015, 12:05
Profil ICQ
Commander
Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Brücke

"Nein überhaupt nicht. Es ist mir schleierhaft was die von mir wollen können." Er dachte über ihre Worte nach. "Sie meinten nur, das ich bald zu ihnen gehören würde, keine Ahnung was das für Spinner waren. ":entgegnete der Captain auf ihre Frage hin.

T´Leya hatte schon von diesem Volk gehört das wie Dinos aussah,hatte aber noch nie einen gesehen,bis zu diesem Moment jedenfalls.

"Wer ballert hier mit Phasern rum?!!":waren die ersten Worte des Dinos als er dem TL entstieg.Dann huschte sein Blick hin und her, ehe er los lief.

"Nein...nein... nein..." begann er immer verzweifelter zu sagen und rannte zu der Platte und nahm sie ab.
Langsam drehte er sich um und sein Schwanz peitschte von rechts nach links.
"Wer war das und ich hoffe derjenige hat eine gute Erklärung" :fragte der Pahkwa-thanh mit Eiswürfeln in der Stimme.

Winchester sah zum aufgebrachten Pakwathan. "Jetzt beruhigen sie sich erstmal Lieutenant.Ich habe jetzt ein Gespräch mit dem Admiral. Aber ich bin sicher unser neuer XO Commander De'Narys wird ihnen sicher schildern können was gerade passiert ist. Und jetzt entschuldigen sie mich, der Admiral wartet.", daraufhin verschwand er in seinem Bereitschaftsraum.

De´Narys hat das alles mit stoischem Gleichmut verfolgt und dachte nur "na das läuft doch alles bestens bis jetzt".Nun stand sie da und sah zu dem riesigen Dino hoch.

"Wie Captain Winchester bereits sagte, ich bin die neue XO Commander T´Leya De'Narys.Zur Zeit des Angriffs auf den Captain befand ich mich im Bereitschaftsraum.Als ich dazu kam sah ich 4 vermummte Angreifer, zwei davon mit Phasern bewaffnet.Leider wurden alle vier,nachdem wir sie ausgeschaltet hatten auf ihr Schiff gebeamt.Zwar konnte ich noch ein paar Restsignaturen aufspüren aber das war es dann auch schon.Noch Fragen?"

wartet auf:Lt.Tommy

_________________
Bild


24. Apr 2015, 13:57
Profil
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Brücke

Lt. Tommy


"Wie Captain Winchester bereits sagte, ich bin die neue XO Commander T´Leya De'Narys. Zur Zeit des Angriffs auf den Captain befand ich mich im Bereitschaftsraum.Als ich dazu kam sah ich 4 vermummte Angreifer, zwei davon mit Phasern bewaffnet.Leider wurden alle vier,nachdem wir sie ausgeschaltet hatten auf ihr Schiff gebeamt. Zwar konnte ich noch ein paar Restsignaturen aufspüren aber das war es dann auch schon.Noch Fragen?"

Tommys Pupillen wurden schmal.
"Mordgessssssindel hat ssssssich auf MEIN Ssssssschiff gebeamt und den Captain angegriffen?" zischelte Tommy aggressiv. Seit Winchester in zum CI gemacht hatte begann der Pahkwa-thanh ein aggressives Revierverhalten an den Tag zu legen. Dieses Schiff war sein Zuhause, sein Baby, und die Mannschaft seine Familie. Gepaart mit dem Stress den Tommy mit dem Schiff gerade hatte gab das eine explosive Mischung die nicht zu dem sonst netten und liebenswürdigen Pahkwa-thanh passte.
"Glauben ssssie mir, Commander, wenn ich ssssie in die Klauen bekommen hätte wäre nicht genug übrig geblieben zum beamen, außer einem feuchten Fleck an der Wand."
Dann schloss der Pahkwa-thanh kurz die Augen und atmete durch. Als er die Augen wieder öffnete trat er auf die Vulkanierin zu und hielt ihr seine Klaue hin.
"Lt. Tykp'ler Omri'ka Mel Y'Ra. Aber um Zeit zu sparen und ihre Stimmbänder zu schonen können sie einfach Tommy sagen."

Wartet auf: De'Narys

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


24. Apr 2015, 20:37
Profil ICQ
Captain
Captain||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1623
Wohnort: USS Thor
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor - Raum des Captains

Captain
Daniel Winchester


"Ja es sind noch mehrere Verschwunden. Machen sie das Capt. Die Informationen werden sie in Kürze erhalten. Bitte Informieren sie Mr. Nuvok über die Versetzung. Das war es erstmal. Admiral Ross ende."

Win lehnte sich zurück und atmete tief durch, nachdem der Bildschirm schwarz wurde. "Autsch", entfuhr es ihm und er fühlte an die Stelle des Schmerzes. Bei dem Sprung hinter seinen Kommandosessel hatte er sich wohl die rippen geprellt gehabt und jetzt wo er wieder etwas zur ruhe kam und das Adrenalin zurückwich, meldete sich der Schmerz. "Cumputer einen Raktajino bitte." Kurz darauf summte der Replikator neben ihm, doch was dabei herauskam war kein klingonischer Kaffee, sondern eine undifinierbare braune Soße. "Na toll, du scheinst wohl noch Kinderkrankheiten zu haben.", stellte er seufzend fest. Dann musste er das vor ihm liegende Gespräch wohl ohne Muntermacher hinter sich bringen. Er berührte seinen Kommunikator. **"Commander De'Narys, bitte kommen sie in meinen Raum."** Während er auf die junge Vulkanierin wartete rief er ihre Akte auf und überflog diese kurz.



Warten auf: De'Narys

_________________
Bild


24. Apr 2015, 21:48
Profil
Lieutenant
Lieutenant||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 627
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Erde, Karlsruhe
Lt. Opelix

Alles war verschwommen ... die Sicht, seine Gedanken, Seine Laune .. alles nicht mehr 100% existent. Sicher, er hatte alles mögliche aus der Thor gerettet. Aber zu welchem Preis?

-------------------------------------
Einige Tage zuvor

Die Crew der Thor wurde auf die Erde gebracht. Vergeblich versuchte Opelix Morgana zu erreichen. Seine Anrufe wurden nicht beantwortet. Schließlich auf der Erde ging er zum Sicherheitsbüro der Stadt und fragte nach ihr.

Was er dann hörte liess ihn zusammenbrechen ... "..... ist verschwunden. Bislang können wir sie nicht finden... Bedauerlicherweise haben wir bei Kommunikationssäule 5c34 bei einer Routinekontrolle DNA Rückstände gefunden. Sie scheinen mit großer warscheinlichkeit von ihr zu stammen. Ich bedauere Ihren Verlust"

Danach wurde alles verschwommen. Die trauer übermannte ihn. Erst die Thor ... das worauf er wieder zu leben gelernt hat ... dann die Liebe , die er nur kurz finden durfte. Was blieb ihm noch im Leben. Was würde kommen ...

In die Sternenflotte zurück ... Nein das konnte er nicht. Noch am selben Abend schrieb er seine Kündigung und Rücktritt. Dann verkroch er sich in seine Wohnung ... Er wollte allein sein ... allein mit seinem Schmerz

---------------------------------------------
Gegenwart

*piep Piep* - *Eingehende nachricht*

"Oh lass mich"

*Nachricht wird abgespielt*

"Lt. Opelix ... oder sollte ich besser sagen Dr. Opelix ... ich habe hier ihre Kündigung liegen."
"Ja , und? Admiral?"
"Sind Sie Irre? Einfach mal eben so Kündigen?"
"Ja Admiral ... Das einzige Schiff für das es sich lohnt ist kaputt. Was soll ich noch in der Sternenflotte ..."
"Schon mal drüber nachgedacht, dass es auch andere Schiffe gibt?"
"Mag sein ... aber keine Thor unter Capt. Winchester"
"Dann mach ich es ihnen einfach. Ihr Rücktrittsgesuch wird abgelehnt. Haben Sie das verstanden?"
"Was? Admiral..."
"Ah, ich verstehe ... dann auf die harte Tour"

Die Verbindung wurde unterbrochen und eine Transportereindämmung baute sich um Opelix auf. Seine Wohnung verschwand und etwas, das aussah wie eine Schiffseinrichtung wurde sichtbar
Nur war es kein Transporterraum. Es war eine Arrestzelle.

"Na klasse .. und im Knast sitz ich auch noch"

------------------------
Thor

Eine Meldung ging für den Captain ein mit der order um sofortige weiterleitung:

"Oberkommando an Capt. Winchester. Captain in Ihrer Arestzelle ist ihr Mediziner. Ich denke Sie sollten ihm klar machen, das er eine Verpflichtung für die neue Thor hat. Und einfach flüchten und Kündigen keine Option ist. Wir können es uns nicht leisten jemanden zu verlieren.
Persönliche Anmerkung des Verfassers: Captain ... Ob sie ihn hart oder sanft anfassen ist mir egal .. hauptsacher er geht wieder zum Dienst.
Admiral P."

wartet auf: Winchester

_________________
Bild


27. Apr 2015, 19:27
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1942
Wohnort: Zella-Mehlis
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Krankenstation, Deck 7

Lt. Gylfie


Gylfie zog den Scanner langsam über Schehes Flanke. Das Ergebnis war das gleiche wie die letzten Male.
"Tut mir Leid, Schehe, aber die Eier sind alle unbefruchtet" sagte Gylfie und klappte den Scanner zu. Das andere Weibchen stieß einen frustrierten Zischlaut aus.
"Nana, wer wird den hier schlechte Schwingungen verbreiten. Du musst dem mehr Zeit geben."
Schehe warf die Arme in die Luft.
"Ich liege jetzt schon weit zurück!" blaffte sie. "Ich könnte schon mein 3. oder 4. Gelege haben."
"Trotzdem ist es für Torschlusspanik noch viel zu früh" erwiderte Gylfie. "Du darfst das nicht erzwingen... Nur mal aus Interesse. Wie oft habt ihr 2 eigentlich schon... du weißt schon. Damit ich vielleicht noch auf andere Möglichkeiten schließen kann warum es nicht geklappt hat."
"Jeden Tag seit wir Gefährten sind."
Gylfie riss die Augen auf.
"Jeden Tag?!"
"Manchmal auch mehrmals am Tag."
Gylfie kratzte sich am Hinterkopf.
"Kein Wunder das Tommy etwas überspannt ist in letzter Zeit."
"Schehe, du musst es wirklich ruhiger angehen lassen. Wenn du Tykp'ler weiter so forderst wäre das nur kontraproduktiv. Du setzt ihm ungeheuren Stress aus. Das und die Tatsache das er gerade mit dem Schiff so viel zu tun hat wirken sich nicht gerade positiv auf seine Zeugungskraft aus."
Schehe schaute sie an und kniff die Augen zusammen.
"Du meinst also ich sollte warten bis er mit dem Schiff fertig ist?"
"Ja."
Schehe seufzte.
"Also gut. Ich werde deinen Ratschlag beherzigen."
Dann verließ das Weibchen die KS und ließ Gylfie, welche noch einen Moment auf die Tür starrte, zurück.
"Und anstatt ihn so auszusaugen hättest du ihn auch mal zu mir schicken können, du Egoistin", dachte Gylfie etwas grimmig.

_________________
Bild

Bild


Erreichbar in:
Google+: Thomas Voigt (https://plus.google.com/114126387889007383148/posts)
Skype: tommy221287


27. Apr 2015, 21:18
Profil ICQ
Lt.Commander
Lt.Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
ch'Rihan, Anwesen von Neirehs Familie

Lt.Cmdr. Neireh (Sicherheitschefin)


Das Gewitter über dem Landsitz von Neirehs Familie wütete schon bald 20 ewa. ERst schien es es würde weiterziehen, aber dann hatte sich der Wind wieder gedreht und kam nochmal zurück. Sie hatten gerade zu abend gegessen und Neireh hatte es sich danach in einer Leseecke gemütlich gemacht. In einem Kamin brannte ein kleines Feuer, während man durch die großen Fenster das Gewitter beim stürmen beobachten konnte. Ihr Vater hatte sich in sein Arbeitszimmer zurückgezogen und sie genoß gerade einfach etwas die Ruhe. Keine gesellschaftlichen Verpflichtungen oder irgendwelche Dinner mit einflußreichen und mächtigen Leuten. Plötzliches Gepolter aus dem Nebenzimmer ließ sie aufschrecken. Als sie vorsichtig nachsehen ging, nahm sie Stimmen wahr und wußte das es keines der Haustiere war das nur etwas umgeworfen hatte. Sie hörte wie eine Waffe abgefeuert wurde und fluchte das sie gerade unbewaffnet war. Da fiel ihr Blick auf eine antike Klingenwaffe an der Wand, die in der nächsten Sekunde in ihrer Hand lag und sie vorsichtig ins Arbeitszimmer ihres Vaters ging, von wo der Tumult herkam. 4 dunkel gekleidete und maskierte Personen schienen ihren Vater anzugreifen. Er streckte gerade einen zu Boden, während schon die nächsten versuchten ihn zu packen. Neireh zögerte nicht dem ihr am nächsten stehenden die Klinge in den Arm zu treiben, der eine gefährlich und fremd aussehende Waffe hielt. Damit hatte der Angreifer nicht gerechnet. Vermutlich hatten sie erwartet ihren Vater alleine zu erwischen. Sie verpasste dem Verletzten noch einen harten Schlag gegen den Schädel, was diesen zu Boden schickte. Die beiden die gerade noch mit ihrem Vater beschäftigt waren, schienen jetzt auch zu bemerken das sie nicht mehr alleine waren. Bevor sie allerdings etwas unternehmen konnten, erfasste die Angreifer inklusive der bewußtlosen ein Transporterstrahl. Neireh und ihr Vater wechselten kurz Blicke die alles sagten.

An viel Schlaf war die Nacht nicht mehr zu denken gewesen. Soviele Sicherheitsbeamte und andere Offiziere sie danach im Haus hatten um Spuren zu sichern und die Aussagen aufzunehmen. Was sie von den Blutspuren auf dem Boden und auf der Klinge mit dem sie den anderen verletzt hatte, sagen konnte war das einer davon Cardassianer und einer Romulaner gewesen sein musste. Allerdings schien es nicht ganz so einfach zu sein mehr über sie herauszufinden. Erst wollte sie ihren Aufenthalte verlängern, aber ihr Vater hatte sie dann doch überzeugt ihre Sachen zu packen und so schnell wie möglich zurück zur Erde zu fliegen um die Föderation und Winchester davon zu unterrichten. Er hatte ihr auch erzählt, das es wohl nicht der einzige Versuch war wichtige Persönlichkeiten zu entführen.

Der Flug zur Erde erschien ihr vergleichsweise ewig zu dauern, anderseits mußte sie diesmal nicht umsteigen und müßte auch nicht abgeholt werden. Auch wenn der letzte Abholflug mit Druitt durchaus nicht unangenehm gewesen war. Aber irgendwie war sie Nuvok in der Zeit auf Tommys Heimatplaneten viel näher gekommen als sie je gedacht hatte. Andererseits war es wohl besser so gewesen das sie gegangen war. Es hätte sie beide in eine peinliche Situation und Schwierigkeiten bringen können. Diesmal kam sie mit einem offiziellen romulanischen Diplomatenschiff, da sich ihr Vater auch an Bord befand. Die Erwähnung der versuchten Entführung hatte ihm ganz schnell eine Durchreiseerlaubnis und einen Termin bei der Admiralität gebracht. Gerade passierten sie die Werft und ihr Vater machte sie darauf aufmerksam das das wohl die neue Thor sein musste. Sie starrte das Schiff nur mit großen Augen an und sah etwas ungläubig zu ihrem Vater. Er wußte wohl wieder mal mehr als sie.


Weiter: Ereignisse, wer will

_________________
Bild


27. Apr 2015, 21:40
Profil ICQ
Lieutenant
Lieutenant
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
USS Thor
Lt. Telev - Hazard Team


Der Andorianer war überrascht gewesen das der Rückflug von Tommys Heimat 6 Monate gedauert hatte obwohl es für jeden nur ein paar Sekunden gedauert hatte. Nach der Rückkehr zur Erde hatte er sich persönlich zu Masters Famillie begeben um die traurige Nachricht über seinen Tot mit zuteilen und seine persönlichen Sachen zuüberreichen. Mit Linha hatte er sich nach Andor begeben um ihre Familien zu besuchen. Die Beziehung hatte sich zwischen Gals und Telev deutlich gefestigt. 3 Tage vor dem Abflug zur Erde bekamen sie ihre Befehle. Ein neues Schiff mit dem Namen Thor.

Der Name überraschte ihn kaum um so mehr die Nachricht das sich das Hazard Team bewährt hatte und er weitere Mitglieder anwerben durfte. Wenige Tage später befand sich ein Runaboat im Anflug auf die Thor. Die Sensoren konnten ein romulanisches Diplomatenschiff erfassen. Der 2.SO sah aus dem Fenster. Die Bauweise der Schiffe der Romulaner faszinierte ihn immer wieder. Kurz darauf landete Televs Schiff auf der neuen Thor und stieg dann aus. Neben Ihm und Linha stiegen 6 weitere Crewmitglieder die das Hazard Team in Zukunft verstärken würden aus.

Wartet auf: wer möchte

_________________
Bild


27. Apr 2015, 23:04
Profil
Commander
Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 46
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Brücke

"Mordgessssssindel hat ssssssich auf MEIN Ssssssschiff gebeamt und den Captain angegriffen?" zischelte der riesige Dino aggressiv.

De´Narys Augenbrauen ruckten beide nach oben.

"Glauben ssssie mir, Commander, wenn ich ssssie in die Klauen bekommen hätte wäre nicht genug übrig geblieben zum beamen, außer einem feuchten Fleck an der Wand."
Dann schloss der Pahkwa-thanh kurz die Augen und atmete durch. Als er die Augen wieder öffnete trat er auf die Vulkanierin zu und hielt ihr seine Klaue hin.
"Lt. Tykp'ler Omri'ka Mel Y'Ra. Aber um Zeit zu sparen und ihre Stimmbänder zu schonen können sie einfach Tommy sagen."

Ihre Augenbrauen senkten sich wieder und sie ergriff eine Kralle und schüttelte sie kurz.Da kam auch schon eine Nachricht vom Captain.

**"Commander De'Narys, bitte kommen sie in meinen Raum."**

"Wenn Sie die Konsolen wieder gangbar machen würden,wäre ich Ihnen sehr verbunden,Lt.Tommy.Und was die Angreifer betrifft,wir werden uns ihrer annehmen.Aber jetzt hat erst einmal der Captain oberste Priorität":entschuldigte sich die Vulkanierin und machte sich auf den Weg in den Bereitschaftsraum des Captains.
Vor seinem Tisch blieb sie stehen und verschränkte ihre Arme hinter dem Rücken.

"Sie wollten mich sprechen Sir?"

Wartet auf : Winchester,evtl.Tommy

_________________
Bild


28. Apr 2015, 11:58
Profil
Commander
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: 7. Kapitel: Der Leichtsinn des Vergessens
Solsystem – Erde – Orbit – New-Atlantic-Schiffswerft

leitender WO
Lt. Cmdr. Nuvok
Sternzeit: 57821,0


Es war schon ein wenig überraschend gewesen, als Nuvok die Nachricht von Winchester erhalten hatte, dass es eine neue Thor unter seinem Kommando geben würde und er ihn wieder als leitenden Wissenschaftsoffizier haben wollte. Ganz wohl war Nuvok bei dem Gedanken nicht gewesen, aber da er den Stapellauf der USS Titan, unter dem Kommando von Cpt. Riker, sowieso verpasste hatte, musste er sich nach einer Alternative umsehen. Da die neue Thor ein Schiff der Legacy-Klasse war und über ein Temporalphysiklabor verfügte, akzeptierte Nuvok und machte sich mit dem nächsten Shuttle auf den Weg zur Werft, wo das Schiff momentan fertig gestellt wurde.

Durch die Fenster eines kleines Cafés der Station, in dem Nuvok saß, um sich etwas zu stärken, hatte man einen guten Blick auf das neue Schiff und gerade war eine Arbeitsbiene dabei, die Registrierungsnummer auf der Untertassensektion des Schiffes um den Buchstaben „B“ zu ergänzen, während sich ein Runabout der Thor von Achtern näherte und in einiger Entfernung ein romulanisches Diplomatenschiff vorbei flog.

Die Berichte über den politischen Umsturz auf Romulus hatte Nuvok gelesen. Entweder war Tre'als Vater unbeschadet geblieben oder Tre'al selbst zu einer Senatorin ernannt worden. Für Tre'al hoffe Nuvok, das Ersteres der Fall war und ging davon aus, dass sich wenigstens ein Mitglied ihrer Familie an Bord des Schiffes befand. Vor wenigen Tagen hatte er einen Vortrag an einer vulkanischen Diplomatenschule gehalten und unter den Zuhörern war eine junge Vulkanierin Names „Neireh“ gewesen – Zufälle gibt’s...

Die Uniformen hatten sich seit ihrem Aufenthalt bei den Pahkwa-thanh – bzw. deren Massenportal – nicht geändert und so ging Nuvok kurze Zeit später in seiner blauen Uniform und den Rangabzeichen eines Lt. Cmdrs. gekleidet, mit einem Seesack über der rechten Schulter, durch die großzügigen Gänge der Werft in Richtung der Shuttelrampe, von der aus er auf die Thor gebracht werden sollte.


warten auf: Ankunft beim Shuttle zur Thor, Ereignisse

_________________
Bild


28. Apr 2015, 14:04
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1090 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 73  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de