Aktuelle Zeit: 22. Aug 2018, 02:39  





Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 380 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26
 Kapitel 3: Ungewisse Zukunft 
AutorNachricht
Commander
Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 277
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Kapitel 3: Ungewisse Zukunft
Krankenstation:

Adaira hat geschrieben:
"Mmmmhhh,ich habe da ein kleines Problem und weis nicht wie man es hier behandelt.Ich benötige....Medizin? um einer Vermehrung entgegen zu wirken.Aber es dürfen keine Tabletten sein und auch keinerlei Fremdkörper die in mich verpflanzt werden müßten,was immer ihr hier auch dagegen macht.Sie sehen,ich brauche ihre Hilfe Doc":flüsterte Lia damit niemand anderes zuhören konnte.


Rommie legte den Kopf leicht schräg und runzelte ihre Stirn. Dann jedoch faste die Androidin Lia an die Hand und führte sie in den Nebenraum, wo beide für sich alleine waren. Zudem ließ sie durch eine Handbewegung vor einem Sensor die Glas-Scheibe, die beide Räume visuell miteinander verband, milchig werden.
Warum Lia diese Frage stelle, war Rommie bereits klar, denn ihre KI war zwar diskret, bekam aber bei Routine-Checks der Feuermelde-Systeme doch das ein oder andere mit, welches sich in den Privat-Quartieren abspielte. So wußte sie auch von der mittlerweilen fast intimen Beziehung zwischen dem Commander und ihr. Jedoch ging es der KI und auch der Avatarin nichts weiter an und hier war die Professionalität der Ärztin gefragt.

"Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten der Verhütung, wobei die Tablettenform, die Sie ablehnen, die schmerzloseste, aber auch etwas unsichere Methode ist. Zudem weis ich nicht, wie unsere Medizin auf Ihre Physiologie wirkt. Eine weitere Möglichkeit wäre der Einsatz eines Kondoms seitens des Partners. Manchmal wird beides auch benutzt, um den Verhütungs-Effekt durch diese Kombination zu erhöhen." erklärte die Androidin.

Bild

"Eine weitere Methode wäre der Einsatz einer sogenannten Spirale, was aber ein Fremdkörper und einen operativen Eingriff erfordert, genauso wie die Sterilisation, wobei die Eileiter durchtrennt werden. Letztere Methode ist auf ewig und kann auch beim Partner durchgeführt werden, indem bei ihm der Samenleiter durchtrennt wird. Dies erfordert jedoch auch seine Zustimmung..."

Rommie machte erst einmal eine Pause, um Lia die Zeit zu geben, die Möglichkeiten zu überdenken...
Zwar könnte sie noch mehr Einzelheiten über letztere Methoden geben, hoffte jedoch, daß es dazu nicht kommen würde.

---

Wartet auf: Lia Simitar

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Rommie am 5. Nov 2012, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

5. Nov 2012, 17:34
Profil Besuche Website
Ensign
Ensign||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 78
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Kapitel 3: Ungewisse Zukunft
T'Nara war ein wenig erleichtert, als Rommie mit Lia im Nebenraum verschwand, um mit ihr scheinbar etwas persönliches zu besprechen.
Kela hatte inzwischen wohl die Nervosität T'Nara's bemerkt und fragte:

Goris hat geschrieben:
"T'Nara, was ist los? Warum hast Du solche Angst vor Adaira?"


Die junge Frau blickte kurz zu ihm ins Gesicht, bevor sie sich wieder auf die Nadel konzentrierte. Sie schloss kurz ihre Augen und atmete noch einmal tief durch. Dann öffnete sie ihre Augen wieder und zwang sich selber zur Beherrschung, wärend sie die Nadel einführte. Jedoch traf sie die Ader nicht...
Peinlich berührt trat sie ein Schritt zurück:
"Es ... es tut mir Leid, Sir. Ich versuche es nochmal, ok? Ich ... also... das ist mir noch nie passiert, Sir..."
Sie zog die Nadel wieder herraus und versuchte es noch einmal. Jetzt traf sie die Ader und die Kanüle füllte sich mit der Blutprobe.
Nachdem die Kanüle befüllt war, zog sie diese herraus und versorgte beide Einstiche mit dem Hautregenerator.
"Es tut mir wirklich Leid, Sir." entschuldigte sich sich abermals. "Es... es ist wegen dieser Frau. Ich trau ihr irgendwie nicht. Sie hat so ein... wie soll ich sagen... ich nenn es mal 'Todesblick'. Sie hatte mich das letzte Mal bei der Grunduntersuchung so angesehen, als ob sie mich mit ihrem Blick unterjochen wollte."
Die Einstiche waren mittlerweile durch das Gerät regeneriert worden und T'Nara schaltete den Hautregenerator ab.
"Vielleicht bilde ich mir das alles auch nur ein, Sir..." versuchte die junge Frau zu erklären und lächelte etwas verlegen. Ihr Lächeln verschwand aber so schnell wie es gekommen war, als sie sagte:
"Sie dürfen gerne Meldung über diesen Vorfall machen, Sir..."

---

Wartet auf: Lt. Cmd. Kela Belar

_________________
Bild


5. Nov 2012, 17:54
Profil Besuche Website
Crewman
Crewman||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 188
Wohnort: USS Sutherland
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Kapitel 3: Ungewisse Zukunft
Vanguard
KS


"Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten der Verhütung, wobei die Tablettenform, die Sie ablehnen, die schmerzloseste, aber auch etwas unsichere Methode ist. Zudem weis ich nicht, wie unsere Medizin auf Ihre Physiologie wirkt. Eine weitere Möglichkeit wäre der Einsatz eines Kondoms seitens des Partners. Manchmal wird beides auch benutzt, um den Verhütungs-Effekt durch diese Kombination zu erhöhen." erklärte die Androidin.

"Eine weitere Methode wäre der Einsatz einer sogenannten Spirale, was aber ein Fremdkörper und einen operativen Eingriff erfordert, genauso wie die Sterilisation, wobei die Eileiter durchtrennt werden. Letztere Methode ist auf ewig und kann auch beim Partner durchgeführt werden, indem bei ihm der Samenleiter durchtrennt wird. Dies erfordert jedoch auch seine Zustimmung...":schlug Rommie alternativ vor.

Lia sah Rommie zuerst nur stumm an und ließ sich die Alternativen durch den Kopf gehen,schüttelte dann entschieden den Kopf.Natürlich wollte sie sich irgendwann vermehren aber nur nicht jetzt.Dafür würde Gaia sie garantiert bestrafen.

"Das hört sich alles nicht so perfekt an aber ich nehme die Spirale.Können wir das gleich hier und jetzt machen? Irgendwelche Betäubungen können wir uns auch sparen,Doctor.Entschuldigung wenn ich etwas gehetzt klinge ":versuchte Lia die Situation abzuschwächen.

wartet auf:Rommie

_________________
Bild


5. Nov 2012, 18:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Kapitel 3: Ungewisse Zukunft
Vanguard, OPS
Lt. Cmdr. Kela Belar

"Vielleicht bilde ich mir das alles auch nur ein, Sir..." versuchte die junge Frau zu erklären und lächelte etwas verlegen. Ihr Lächeln verschwand aber so schnell wie es gekommen war, als sie sagte:
"Sie dürfen gerne Meldung über diesen Vorfall machen, Sir..."

"Das Kriegsgericht werden wir dieses Mal auslassen", versuchte er, die Situation mit einem Scherz aufzulockern. "Wenn Adaira die Krankenstation verlassen hat, möchte ich mit Ihnen und Dr. Rommie sprechen." Er hatte nicht wirklich etwas zu tun, so konnte er gut die paar Minuten warten.


7. Nov 2012, 04:56
Profil
Commander
Commander||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 277
Wohnort: U.S.S. Thor
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Kapitel 3: Ungewisse Zukunft
Krankenstation:

Adaira hat geschrieben:
"Das hört sich alles nicht so perfekt an aber ich nehme die Spirale.Können wir das gleich hier und jetzt machen? Irgendwelche Betäubungen können wir uns auch sparen,Doctor.Entschuldigung wenn ich etwas gehetzt klinge "


Für einen kurzen Augenblick war die Androidin irritiert und sah Lia mit verdutztem Gesichtsausdruck an:

Bild

"Ähm... jetzt sofort?" Öhm... also, zunächst einmal muß ich Sie darüber mal aufklären. Es besteht nämlich durchaus die Möglichkeit von Nebenwirkungen..." erklärte die Androidin und wollte Lia somit dazu bewegen, sich dies nochmal genau zu überlegen. "Zudem müßte ich Sie zunächst noch einmal dahingehend untersuchen..."
"Warum eigentlich diese Eile?" fragte Rommie etwas neugierig und nahm ihren medizinischen Tricorder. Da Lia es scheinbar eilig hatte, scannte Sie ihre Physiologie erneut, wie sie es schon bei der Grund-Untersuchung gemacht hatte. Da sie aber bei dieser 'unterbrochen' wurden, gab es noch keine genauen Ergebnisse. Dies sollte sich nun ändern...

_________________
Bild


7. Nov 2012, 16:40
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 380 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de